'Last Man Standing' -Fans unterstützen Molly Ephraim nach der Enthüllung über sexuelle Belästigung

Ehemalige Letzter Mann stehend Schauspielerin Molly Ephraim trat mit ihr vor eigene Geschichte über sexuelle Belästigung Dienstag und verdienen die Unterstützung der Fans auf Twitter .

'Bis [Brett Kavanaugh, Kandidat für den Obersten Gerichtshof] hatte ich fast vergessen, dass ein paar meiner älteren männlichen Freunde im College als Neuling ein paar Monate lang einen super lustigen Insider-Witz hatten: Sie wollten mich vergewaltigen', sagte Ephraim , 32, schrieb auf Twitter. 'Sie haben ein Gekritzel daraus gemacht! Eine kleine Strichmännchen mich. Vergewaltigt werden. '

Ephraim enthielt auch einen Link zu einem Slate-Artikel mit dem Titel 'Brett Kavanaugh und die Grausamkeit der männlichen Bindung'.

Unter den Fans, die ihre Unterstützung für Ephraim zeigten, war Parks und Erholung Schauspielerin Alison Becker, die ihre Kollegin retweetete. 'Dieser Artikel ist unglaublich und so, so wahr. Molly, tut mir leid, dass du dich damit befasst hast. Amerika, BESSERE MÄNNER ERHÖHEN «, schrieb Becker.

Ephraim erhielt auch Unterstützung bei den Antworten auf ihren ursprünglichen Tweet.

'Das ist traurig zu hören. Ich würde mir niemals vorstellen wollen, dass dich jemand oder so jemand verletzt “, schrieb eine Person.

»Es tut mir so leid, dass Sie das durchgemacht haben. Ich habe seitdem Erinnerungen an meine eigene Vergangenheit “, fügte ein anderer hinzu.

»Danke, dass Sie sich ausgesprochen haben«, fügte ein anderer neben einem weinenden Emoji hinzu.

Ephraim schickte während der Woche auch andere Tweets, in denen er Kavanaugh kritisierte, Artikel teilte und andere retweetete.

'Ich erinnere mich an eine Radiogeschichte über ein Beatles-Lied, das in den Weltraum geschickt wurde, damit intelligentes Leben in fernen Galaxien es hören und verstehen kann', schrieb sie am Mittwoch während der Pressekonferenz von Präsident Donald Trump. 'Glaubst du, wenn wir diese Pressekonferenz nur richtig laut ausstrahlen würden, würde uns eine freundliche und sympathische Gänsehaut aus unserem Elend befreien?'

Ephraim ist nur eine von vielen Prominenten, die ihre eigenen Erfahrungen mit sexueller Belästigung geteilt haben, seit Dr. Christine Blasey Ford Kavanaugh sexuellen Übergriff vorgeworfen hat. Alyssa Milano sagte, sie sei sexuell angegriffen worden zweimal, davon einmal als Teenager, wartete aber 30 Jahre, um es ihren Eltern zu erzählen. Sarah Hyland sagte, sie sei angegriffen worden von einer Klassenkameradin auf einer Silvesterparty der High School in ihrem letzten Jahr.

Am Donnerstag sagten Ford und Kavanaugh vor dem Justizausschuss des Senats aus, der später dafür stimmte, Kavanaughs Nominierung in den Senatssitz zu schicken. Die Abstimmung hat sich jedoch um eine Woche verzögert, während die Das FBI untersucht Fords Behauptung .

Ephraim ist am besten dafür bekannt, in den ersten sechs Spielzeiten von Mandy Baxter zu spielen Letzter Mann stehend . Sie fand andere Arbeit, nachdem die Show abgesagt wurde, also wurde sie durch ersetzt Molly McCook in der Fox-Wiederbelebung. Sie spielte auch in zwei Paranormale Aktivitäten Filme und erschien in Halt und fange Feuer vergangenes Jahr.