'Law & Order: SVU' -Fans von Surprise Cameo von Rafael Barba geschockt

Law & Order: Special Victims Unit startete diese Woche mit einer großen Überraschung. Ehemaliger stellvertretender Bezirksstaatsanwalt Rafael Barba, gespielt von Raul Esparza machte einen sehr kurzen Cameo-Auftritt vor dem Haupttitel. Dies war Esparzas erster Auftritt in der Show seit seiner Abreise im Jahr 2018. Die Fans waren überglücklich über sein Cameo.

Zu Beginn von 'Redemption in He Corner' saß Captain Olivia Benson (Mariska Hargitay) in ihrem Büro, um sich mit Barba zu unterhalten, und sie machte sich zunächst über seinen neuen Bart lustig. Barba sprach mit Benson aus Iowa, wo er die Wahlergebnisse verfolgt.

Aufnahme aus den Ereignissen von 'Die längste Nacht des Regens' Barba sagte, es tut ihm leid, von Ed Tuckers (John Burke) Selbstmord zu hören.

'Weißt du, es war hart ... in letzter Zeit viel verloren', antwortete Benson. 'Die Zeit vergeht wie im Fluge.'

Barba sagte, er würde nach der Grundschule wieder in New York sein und lud Benson zum Abendessen ein. Benson nahm das Angebot an.

Bevor sie jedoch auflegen konnte, wünschte er ihr alles Gute zum Geburtstag.

»Du bist früh dran«, sagte Benson mit einem Lachen.

»Ich wollte der Erste sein«, sagte er. 'Grüße an den Trupp ... und Noah.'

Benson schloss dann ihren Laptop und ging in den Kaderraum, wo sie allen erzählte, dass Barba seine Grüße sendet. Und dann ging die Haupthandlung der Episode auf Hochtouren.

Barbas Rückkehr ist keine völlige Überraschung für Fans, die genau darauf achten, was Showrunner Warren Leight sagt. Im Januar erzählte Leight E! Nachrichten er wollte in Barba arbeiten.

„Ich hoffe, ich kann das schaffen. Raúl und ich sind Partner im Bereich Kriminalität. Ich hoffe, wir können das eher früher als später schaffen “, sagte Leight. 'Ich denke, wir werden Barba sehen, bevor der dritte Akt beginnt.'

Leight sagte, er sehe Staffel 21 als eine Geschichte mit drei Akten, und Episode 12 markierte den halben Punkt der Staffel.

Barba verließ die Mitte der 19. Staffel in 'The Undiscovered Country', das bereits im Februar 2018 ausgestrahlt wurde. Der Charakter gab auf, nachdem er wegen Mordes vor Gericht gestellt worden war, nachdem er das Lebenserhaltungssystem für einen komatösen Patienten abgeschaltet hatte, dessen Eltern um die Zukunft des Kindes streiten . Barba wurde freigesprochen, aber er ging immer noch von der Arbeit weg .

Esparza spielte den Charakter sechs Spielzeiten lang und wurde durch Peter Winchesters Peter Stone ersetzt. Stone verließ das Unternehmen am Ende der 20. Staffel und ließ Detective Dominick Carisi (Peter Scanavino) als neuen A.D.A.