'Law & Order: SVU' heißt Dean Winters für die 450. Folge von Milestone zurück

Law & Order: Special Victims Unit Staffel 20 wird in der 450. Folge der Serie am 21. Februar ein bekanntes Gesicht zeigen! Dean Winters wird zum ersten Mal in dieser Saison als Brian Cassidy zurück sein.

Cassidy wird in 'Facing Demons' zu sehen sein, was mit dem Selbstmord eines jungen Mannes beginnt. Der Tod veranlasst das SVU-Team, eine Untersuchung wegen Kindesmissbrauchs einzuleiten, und Lt. Olivia Benson (Mariska Hargitay) ruft Cassidy an, um zu helfen.

Der Titel der Episode bezieht sich auf das letzte Mal, als wir Cassidy in der Episode 'Chasing Demons' der 19. Staffel sahen, die im Februar 2018 ausgestrahlt wurde. Während des größten Teils der Episode befand sich Cassidy im Zentrum einer Morduntersuchung, nachdem ein Arzt des Missbrauchs beschuldigt worden war Jungen wird getötet. Obwohl Cassidy als unschuldig erwiesen wurde, warf sein Ausbruch während des Gerichtsverfahrens Fragen zu seiner Vergangenheit auf.

Während eines Treffens mit A.D.A. Peter Stone (Philip Winchester), Cassidy, gab zu, als Kind von einem kleinen Ligatrainer belästigt worden zu sein, was Benson nicht wusste. Cassidy gab zu, dass seine persönlichen Erfahrungen der Grund waren, warum er die SVU während der ersten Staffel der Show im Jahr 1999 verließ.

Cassidy war währenddessen Partner von John Munch (Richard Belzer) SVU Die ersten 13 Folgen. Als die zweite Staffel begann, war Munch Partner von Detective Odafin Tutuola (Ice-T), der bis heute in der Show bleibt.

Winters kehrte im Finale der 13. Staffel zur Show zurück und ist seitdem regelmäßig in der Show aufgetreten. Während der Staffeln 14 und 15 datierte Cassidy Benson und sie lebten sogar kurz zusammen. Als Cassidy in Staffel 19 zurückkehrte, war er Ermittler für die Staatsanwaltschaft.

Der reale Grund für Winters, die Show zu verlassen, war sein Engagement für HBOs Oz . Der Schauspieler ist kürzlich bei HBO aufgetreten Scheidung , die Fox / NBC-Sitcom Brooklyn Neun-Neun und YouTube Wayne .

Winters schloss sich auch Starz's an Amerikanische Götter für Staffel 2 spielt Mr. Town. Die Serie basiert auf Neil Gaimans gleichnamigem Roman und den Stars Ricky Whittle, Emily Browning, Crispin Glover, Ian McShane, Bruce Langley, Yetide Badaki und Pablo Schreiber. Eine Quelle erzählte Frist Die Show wird wahrscheinlich für eine dritte Staffel aufgenommen, um die Anpassung fortzusetzen.

Winters spielt auch die Hauptrolle Verlorene Mädchen , ein Netflix-Film über eine Mutter, die Polizeibeamte dazu drängt, nach ihrer vermissten Tochter zu suchen, und unwissentlich den Deckel ungelöster Morde an Prostituierten auf den Barriereinseln von Long Island zieht. Der Film wird von Liz Garbus und den Co-Stars Amy Ryan, Gabriel Byrne, Lola Kirke, Reed Birney und Miriam Shor gedreht.