Kimberly Schlapman aus Little Big Town glaubt, dass Tochter Daisy ein Geschenk ihres verstorbenen Mannes ist

Zu der Zeit Kleine große Stadt Kimberly Schlapman heiratete ihren zweiten Ehemann, Stephen Schlapman, sie hatte bereits viel Herzschmerz ertragen. Schlapman verlor ihren ersten Ehemann, Steven Roads, 2005 kam es plötzlich zu einem Herzinfarkt, während Little Big Town gerade ihre Karriere begann. Schlapman und Roads versuchten, ein Baby zu bekommen, bevor Roads starb, und sie hatte die Idee aufgegeben, schwanger zu werden, als sie während ihrer Flitterwochen mit ihrem derzeitigen Ehemann schwanger wurde, was sie sicher ein Geschenk des einen war wer ist gestorben.

'In meiner früheren Ehe hatte ich mich so sehr bemüht, ein Baby zu bekommen, also gab es schon, ich möchte keine Skepsis sagen, aber ich war mir schon ziemlich sicher, dass ich kein Kind empfangen konnte.' Schlapman erzählte MENSCHEN. ' Als wir auf unserer Hochzeitsreise schwanger wurden, war es einfach das unglaublichste Geschenk. Ich glaube, mein erster Ehemann, der im Himmel war, ich glaube, er hat Gott gebeten: 'Geben wir ihr, was sie immer für ein Hochzeitsgeschenk wollte.'

'Ich glaube das von ganzem Herzen, und so wurde ich auf meinen Flitterwochen schwanger', fügte sie hinzu. „Ich weiß, das war sein Hochzeitsgeschenk vom Himmel an mich. Ich bin zu 100 Prozent sicher. '

Schlapman brachte im Juli 2007 Daily zur Welt. Es war Daisy, die anfing, Gott um einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester zu bitten. Schlapman erzählt die herzerwärmende Geschichte, wie Daisys Glaube sie dazu brachte, ihre Tochter Dolly im kommenden Buch zu adoptieren. Ein Dolly zu Weihnachten , nach Schlapmans Empfängnisversuchen, scheiterte.

Die ganze Zeit über betete [Daisy] immer noch jeden Tag. Sie war jetzt, da wir uns im Adoptionsprozess befanden, sehr aufgeregt und hatte ihr kleines Herz wieder mit Energie versorgt, um die Möglichkeit eines Geschwisters zu haben “, erinnerte sich Schlapman. „Weil ihre Gebete im Moment nicht so beantwortet wurden, wie sie es wollte, beschloss sie, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Sie hat einen Brief an den Weihnachtsmann geschrieben. «

'Sie ist unser absolutes Weihnachtswunder', sagte Schlapman über ihre Tochter, die kam kurz nachdem Daisy ihre Bitte an den Weihnachtsmann gerichtet hatte . Obwohl Ein Dolly zu Weihnachten Schlapman besteht darauf, dass die Botschaft für alle ist.