Mac Miller diskutierte, womit er 2014 begraben werden wollte

Mac Millers Mixtape 2014 Gesichter ist bekannt für seine dunklen und persönlichen Texte. In einem Track enthüllte der spätere Rapper, womit er begraben werden wollte.

In der Spur ' San Francisco 'Miller schimpft über die Gefahren eines' Rapper-Terroristen ', der' harte Drogen in all Ihre Kinderwagen steckt '. In einer Zeile sagt er, er wolle mit einem Roman und einem Streitwagen in seinem Sarg begraben werden.

'Rapper Terrorist, seltener als gute Eltern ist. Setzen Sie harte Drogen in alle Ihre Kinderwagen ein. Arroganz, Kirschbomben werfend, wo der Sheriff lebt. Nur weil das komisch ist «, rappt Miller. „Und ich habe den Durst nach Selbstzerstörung geerbt und ich habe Angst davor. Ich möchte mit einem Roman und einem Streitwagen begraben werden. Ich bin eine größere Illusion als gute Ehen oder was es bedeutet, Amerikaner zu sein. '



Später auf der Strecke schwärmt Miller davon, in San Francisco Säure zu nehmen.

In einem Interview mit Plakatwand das Jahr danach Gesichter Miller gab zu, dass das Mixtape in einer dunklen Phase seines Lebens aufgenommen wurde, als er 'viele Drogen' nahm.

„Es frisst nur in deinem Kopf und nimmt jeden Tag und jede Sekunde Drogen. Es ist hart für Ihren Körper «, sagte Miller der Zeitschrift. 'Das war der Plan mit Faces: [Schlusslied]' Grand Finale 'sollte das letzte Lied sein, das ich auf Erden gemacht habe. Ich fühle mich nicht mehr so ​​sehr. '

Miller sagte auch, er sei 'definitiv viel gesünder' im Vergleich zur Faces-Zeit.

»Ich rauche immer noch Zigaretten«, sagte Miller Plakatwand . 'Ich bin nicht ganz nüchtern, aber ich bin viel besser als zu diesem Zeitpunkt.' Ich hatte Angst vor dem, was mein Leben geworden war. Aber wenn Sie nur atmen und sich entspannen, werden Sie sich damit abfinden. Dies ist mein Leben, ich genieße es und es ist in Ordnung, dass ich es genieße. Es ist in Ordnung, dass ich jung und reich bin. Lass uns Spaß haben. '

Miller sagte, er mochte Gesichter 'Weil es so roh ist', aber 'in jedem einzelnen Song geht es um Cola, Drogen.'

Während seiner Karriere Miller sprach oft über seine Kämpfe mit Drogen und Alkohol , die in den Monaten vor seinem Tod fortgesetzt wurde. Im Mai, nachdem er sich von der Sängerin Ariana Grande getrennt hatte, wurde er wegen eines DUI angeklagt und traf und rannte, nachdem er seinen SUV abgestürzt hatte. Im Juli veröffentlichte er ein Video für den Titel 'Self Care', in dem er eine Zigarette in einem engen Sarg unter der Erde rauchen sah.

Ich habe ihnen Zeichen vorgelesen. Ich habe den Verstand verloren «, klopft Miller in die Spur, bevor er auf den DUI verweist. 'Es muss schön über den Lichtern sein / Und was für ein schönes Leben, das ich gemacht habe, ja. Ich kenne dieses Gefühl wie in meinem Stammbaum, ja. Dieser Mercedes hat mich verrückt gemacht, ich habe beschleunigt. Jemand rettet mich vor mir selbst, ja «, rappt er.

Am Ende des Videos steigt er aus dem Sarg und scheint zuversichtlich, dass sich sein Leben verändert.

„Ich wusste es nicht, hey. Was mir gefehlt hat. Jetzt sehe ich ein bisschen anders «, rappt er. „Ich habe zu viel nachgedacht, bin in Vergessenheit geraten, ja, ja ... ich habe die ganze Zeit auf der Welt, also chille ich jetzt nur. Außerdem weiß ich, dass es ein schönes Gefühl in Vergessenheit ist, ja, ja. '