Mama June feiert mit Geno Doak den vierten Juli am Strand

Mama June Shannon saugte zusammen mit ihrem Freund Geno Doak die Sonne auf, als das Paar das Wochenende zum Unabhängigkeitstag in Jensen Beach, Florida, feierte. Das Mama June: Familienkrise Die 40-jährige Persönlichkeit stieg mit ihrem Freund in einem Bikini mit Leopardenmuster aus, als sie den Strand entlang gingen und einen Maishund genossen, wie Fotos von TooFab zeigen. Sehen Sie die Bilder hier .

Das Paar wurde Ende letzten Monats zusammen in Florida gesichtet in der Nähe von was Die tägliche Post berichtet war eine Reha-Einrichtung. Für Mama June geht es seit ihrer Verhaftung im März 2019 wegen Crack-Kokain-Anklage mit der Realität-Persönlichkeit bergab zugeben, Methamphetamin im Wert von 2.500 USD verwendet zu haben einen Tag vor der Suche nach Hilfe. In einer kürzlichen Folge von Familienkrise Tochter Lauryn 'Pumpkin' Shannon legte ihrer Mutter das Gesetz vor und sagte ihr, sie müsse jede Woche einem Drogentest unterzogen werden, um sicherzustellen, dass sie nüchtern sei, um wieder Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und eine stationäre Rehabilitationseinrichtung zu besuchen. Während Mama June auf einer ambulanten Behandlung bestand, um ihre „Freiheit“ aufrechtzuerhalten, konnten die beiden in dieser Frage Kompromisse eingehen.

Mama June und Doak haben zugegeben umfangreiches Drogenproblem in der Vergangenheit und sagte weiter Familienkrise dass sie gezwungen waren, das Haus der Familie Shannon in Georgia zu verkaufen und wegen der Auswirkungen der Drogen auf ihre Finanzen auf die Straße zu gehen. Das Paar gab zu, im Laufe von sechs Monaten 150.000 Dollar für Kokain ausgegeben zu haben.



'Es kam zu einem Punkt, an dem es nicht mehr möglich war, sich ein Hotel leisten zu können und leben zu können. Deshalb haben wir im Suburban angefangen zu schlafen', sagte June während einer Episode im letzten Monat. 'Es waren ein paar Nächte, in denen wir dort geblieben sind.' Doak mischte sich ein: 'Es war hart, das hat es wirklich.'

Juni versprach Kürbis, dass für die letzten Monate, Sie und Doak waren zu 90 Prozent gut gewesen. enthüllend: 'Wenn dies vor vier oder fünf Monaten gewesen wäre, wäre ich hoch wie f gewesen - als ich hier reinkam.' Während Pumpkin froh war, dass ihre Mutter Fortschritte machte, befragte sie ihre Mutter, die in erster Linie mit Doak zusammen war, von der June selbst zugab, dass sie einiges getan hatte. Pumpkin fügte hinzu: »Ich verstehe nicht einmal ganz ehrlich, warum Sie immer noch bei ihm sind. Er hat dich schmutzig gemacht, als wäre er ins Haus gekommen, und dann war es, als würde er mich rausschieben. '