'Auf den ersten Blick verheiratet': Austin wirft Jess einen überraschenden provisorischen Abschluss, nachdem Coronavirus ihre Zeremonie in einem exklusiven Clip abgesagt hat

Zuerst verheiratet Sicht Jessica Studer hätte möglicherweise nicht feiern können, wie sie mit ihren Klassenkameraden ihren Master in Nursing Administration verdient hat aufgrund des Coronavirus , aber Ehemann Austin Hurd sorgte dafür, dass sie genau dort in ihrem Haus eine Abschlussfeier für die Bücher hatte. In einem exklusiven Einblick von PopCulture.com Auf den ersten Blick verheiratet: Couples 'Cam Austin tat sein Bestes, um die Leistung seiner Frau auch inmitten der Pandemie zu feiern.

„Jess hat nicht nur hart gearbeitet die Frontlinien auf einer COVID-Einheit Sie hat hart an ihrem Meister gearbeitet “, erzählt Austin der Kamera. 'Offensichtlich wurde der Abschluss abgesagt, also habe ich versucht, einen kleinen Abschluss für sie zu planen.'

Als Jess von der Arbeit nach Hause kommt, ist sie schockiert, all die Banner und Dekorationen zu sehen, die ihr Mann in ihrer Wohnung aufgehängt hat, komplett mit Podium und Stühlen für das Publikum - das aus ihrem Hund Rex besteht. Jess ist sichtlich schockiert und entzückt und zieht ihre blaue Mütze und ihr blaues Kleid an, um an ihrer Zeremonie teilzunehmen, sehr zum Jubel ihres Mannes.



'Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Abschluss', sagt Austin vom Podium. „Ich weiß nicht, was ich zu Beginn sagen soll. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück da draußen. Machen Sie 2020 zum bisher besten Jahr. Oder warte. Ich denke, es ist das bisher schlimmste Jahr. Ist das gut? '

Als Jess aus dem Publikum ruft: 'Diese Eröffnungsrede ist scheiße!' Austin antwortet: „Oh, gut. Aber nein, Glückwunsch, Jess zu deinem Abschluss. Ich bin sehr stolz auf dich, besonders in diesen schweren Zeiten. ' Er dreht sich zu dem Hund um und scherzt: »Und Rex, du bist mit Cs gegangen. Cs bekommt Abschlüsse. '