'The Masked Singer' enthüllt die Schildkröte und sie sind ein Popsänger

Das Finale der dritten Staffel von Der maskierte Sänger war bis auf die großen drei: die Schildkröte, der Frosch und der Nachtengel. Während Fans schon hatten machten ihre Vermutungen der sich hinter ihren Kostümen versteckte, war es der Nachtengel, der die goldene Maske mit nach Hause nahm, was die Schildkröte bedeutete, die sich als Singer / Songwriter entpuppte Jesse McCartney landete auf dem zweiten Platz. Der Frosch, der sich herausstellte Rapper und Schauspieler Bow Wow bekam den dritten Platz.

Es war eine ziemliche Saison für die Gesangswettbewerbsreihe insgesamt, in der Lil Wayne (als Roboter) und Sarah Palin (als Bär) gegeneinander antraten, um letztendlich entlarvt und entlassen zu werden. In der Folge vom 13. Mai war MLB-Legende Mike Zito unter dem Nashornkostüm , den Richter Ken Jeong zuvor erraten hatte. Da ist ein Zum ersten Mal für alles .

Ausführender Produzent Craig Plestis sagte Vielfalt vor dem Finale am Mittwochabend über die Natur von The Masked Singer und wie sein strenger Drehplan dazu beigetragen hat, dass das Coronavirus nicht heruntergefahren wurde. 'Weil es eine so streng geheime Show ist, dass wir wirklich versuchen, ein bisschen Fortschritt zu machen und diese zu finanzieren', sagte er und fügte hinzu, dass der 'Sicherheitsteil' der Show funktioniert, damit wir diese Vermutung beibehalten können Spiel für alle lebendig. '



Plestis wog auch die möglichen Identitäten der großen Drei ab. »Wenn Sie aufpassen, können Sie es herausfinden«, erklärte er. Er fügte hinzu, dass die Leute 'jede Chance haben', die Identität zu erraten, bevor sie das bevorstehende Finale loben. 'Alle Songs, die unsere Kandidaten machen, sind phänomenal. Es ist größer als das Leben «, sagte er. 'Es ist eine der besten Stunden des Fernsehens, die dieses Jahr herauskommen werden.'