'Mayans M.C.' Enthüllt, wer für den Tod von EZs Mutter bezahlt hat

Mayans M.C. nähert sich der Wahrheit hinter dem Tod von EZs Mutter, und der Täter könnte die ganze Zeit unter all ihren Nasen gewesen sein. Das FX Die Motorrad-Dramaserie gab den Zuschauern und Emily (Sarah Bolger) einen großen Teil des Puzzles in der neuesten Folge. Die Enthüllung führte zu einer Konfrontation in einem Moment der Panik, die Miguel (Danny Pino) ​​auf das Familiendrama aufmerksam machte, das sich die ganze Saison über hinter seinem Rücken abspielte.

Während sich die Folge hauptsächlich auf das Treffen der Mayas mit dem Söhne der Anarchie Um die Veränderung im Waffengeschäft zu besprechen, waren die Galindos mit ihren eigenen Agenden beschäftigt und endeten mit dem wahrscheinlichen Aufbau einer großen Konfrontation zwischen den Reyes und der Kartellfamilie.

Spoiler voraus für Mayans M.C. Staffel 2, Folge 8: 'Kukulkan'



Rutschen einer von 8Numbers Match

Die Episode begann damit, dass Emily alte Galindo-Bücher überprüfte und ihre Gunst für EZ (JD Pardo) erfüllte. Ihr kurzer Blick auf die Unterlagen zeigt ihr, dass die Zahlen, die EZ von Happy (David Labrava) erhalten hat und die sich auf den Tod seiner Mutter beziehen, mit den Beträgen übereinstimmen, die den persönlichen Konten der Kartellfamilie entnommen wurden.

Obwohl sie sich nicht sicher ist, was die übereinstimmenden Zahlen bedeuten, flippt sie aus, um zu glauben, dass sie EZ geholfen haben könnte, Miguel zu belasten. Sie weiß, dass sie auf Miguels Befehl von Nestor (Gino Vento) beobachtet wird, aber sie muss EZ sehen.

Rutschen zwei von 8Machen Theorien

Im hinteren Teil eines Nagelstudios sprechen Emily und EZ über ihre Entdeckung. Sie sagt, sie wisse nicht, was sie vorher zugestimmt habe, und bedauere es jetzt, die alten Dokumente angeschaut zu haben.

EZ enthüllt, dass die Beträge Zahlungen an einen Killer sind, um seine Eltern zu töten, obwohl sie nur an seine Mutter gingen. Emily weigert sich, ihm zu glauben und sagt, die Galindos würden seine Familie niemals verletzen. EZ sagt, er glaube, Ignacio / Felipe hätten Miguels Vater Jose Galindo angepisst, und er habe ihm aus Rache den Schlag befohlen. Felipe und seine Mutter verschwanden jedoch und änderten ihren Namen.

Als Miguel nach Santo Padre zog und das Kartell übernahm, glaubt EZ, Felipe gefunden und die Mission dann selbst ausgeführt zu haben. Emily sagt, dass das nicht stimmt und bittet ihn, nichts anderes zu tun, bis das sicher ist. Sie sagt, sie werde ihm beweisen, dass ihr Mann nichts damit zu tun hatte, die Tötungen zu befehlen, und geht weg.

Rutschen 3 von 8 Verdächtiges Verhalten

Als sie nach Hause zurückkehrt, scheinen Miguel und Dita (Ada Maris) Emily gegenüber misstrauisch zu sein. Miguel muss sich in Mexiko um Geschäfte kümmern, also vertraut er Nestor an, Emilys Seite nicht zu verlassen.

Dita hat für diesen Tag eine weitere Therapiesitzung in den Büchern, daher stimmt Miguel zu, seine Mutter zum Termin zu fahren und sie abzusetzen. Emily wird sie dann abholen, nachdem sie andere Besorgungen in der Stadt gemacht hat.

Rutschen 4 von 8Ultimatum

Während Angel (Clayton Cardenas) und EZ sich auf das Treffen mit den Sons of Anarchy vorbereiten, erhält EZ einen Anruf von einer unbekannten Nummer. Es ist Potter (Ray McKinnon), der die Brüder bittet, sich sofort mit ihm zu treffen.

Er stellt ihnen ein Ultimatum. Er weiß, dass mit dem Kartell etwas los ist und befiehlt den Brüdern, ihm zu sagen, wie weit die Verschwörung mit den Mayas und den Galindos reicht. Wenn sie nicht reden, sagt er, dass ICE ihren Vater Felipe Reyes / Ignacio Cortina festnehmen wird, wo er wahrscheinlich getötet oder gefoltert wird.

Die Brüder scheinen ratlos zu sein, was sie tun sollen, aber das Treffen mit SAMCRO lässt ihre Wahl für einen weiteren Tag.

Rutschen 5 von 8Lovers 'Quarrel

Die Therapiesitzung von Dita bietet wieder eine gute Deckung für ein Treffen mit Felipe. Das Paar diskutiert noch einmal die Vergangenheit und die Zuschauer bekommen einen Einblick in Dits Herzschmerz viele Jahrzehnte zuvor, nachdem Felipe beschlossen hatte, seine andere Liebe zu nehmen und Mexiko zu entkommen.

Felipe gibt zu, dass er sie einmal geliebt hat, aber die Dinge wurden zu gefährlich und er musste weglaufen. Er hatte sich auch in jemand anderen verliebt, EZ und Angels Mutter. Dita sagt dann, dass sie viele Dinge getan hat, auf die sie in der Vergangenheit nicht stolz war, und viel Schmerz verursacht hat. Sie lässt Felipe versprechen, dass er Miguel niemals von der Wahrheit erzählen wird - einschließlich der Möglichkeit, dass Felipe sein leiblicher Vater sein könnte.

Felipe sagt, er habe keinen Grund, sich zu äußern, und seufzt frustriert, nachdem Dita weggegangen ist.

Rutschen 6 von 8 Schwachpunkt

Miguels Spiel gegen Potter begann sich auch in Episode 8 zu materialisieren, als er und Alvarez (Emilio Rivera) sich mit Monserrat Palomo trafen. Sie zögert, ihm bei seinen Bemühungen zu helfen, Adelita (Carla Baratta) aus Potters Haft zu bringen, liefert aber trotzdem die Informationen.

Sie enthüllt, dass Potter vor vielen Jahren mit einem mexikanischen Staatsbürger befreundet war und jetzt ein Kind hat. Die Daten stimmen überein und die Chancen, dass Potter der Vater des Kindes ist, sind sehr hoch. Sie sagt, Miguel muss versprechen, dass dem Kind und seiner Mutter nichts passieren wird, da sie im Krieg unschuldig sind. Miguel sagt, er plane, sie nur als Hebel im Kampf gegen Potter einzusetzen.

Rutschen 7 von 8A Wahrheit

Später kehrt Emily ins Lager zurück und sieht sich die Hauptbücher genauer an. Sie stellt schnell fest, dass alle Zahlungen, die an den Killer gingen, von den persönlichen Konten der Familie ausgezahlt wurden. Alle Zahlungen wurden von Dita unterzeichnet.

Mit dem Wissen, dass Dita die Zahlungen geleistet hat, holt sie sie von ihrer Sitzung ab und scheint bestrebt zu sein, sie mit der Wahrheit zu konfrontieren. Stattdessen deutet Emily einfach an, was sie gesehen hat. Dita sagt ihr, dass alle Wahrheiten in diesen Büchern tot und begraben sind, also verschwendet sie ihre Zeit.

Rutschen 8 von 8Öffnen

Gegen Ende der Episode bricht Emily zusammen, nachdem sie herausgefunden hat, dass Dita an dem Mord beteiligt ist. Nachdem sie wiederholt die Anrufe von EZ ignoriert, eilt sie zu Felipes Metzgerei und erzählt ihm, was sie gefunden hat, sowie den Verdacht von EZ.

Emily sagt, sie habe Angst und wisse nicht, zu wem sie sonst mit den Informationen kommen soll. Felipe fragt, ob jemand anderes davon wüsste. Nachdem beide einverstanden sind, dass sie ihre Familien beschützen müssen, bittet Felipe Emily, ihm ein paar Tage Zeit zu geben, bevor sie jemandem erzählt, was sie weiß. Ihr Gespräch wird unterbrochen, als Emily merkt, dass Miguel außerhalb des Ladens ist.