McDonald's Szechuan Sauce kehrt offiziell zurück, aber in sehr begrenzten Mengen

McDonald's bringt offiziell seine sagenumwobene Szechuan-Sauce zurück, aber es kann schwierig sein, sie in die Hände zu bekommen. Die Dip-Sauce bekannt gemacht durch Rick und Morty ist ab Mittwoch, dem 4. März, in teilnehmenden Restaurants in begrenzten Mengen erhältlich. Leider ist die Aktion bisher nur in Neuseeland verfügbar.

McDonalds machte öffentliche Ankündigungen Am Montag teilten die Einwohner Neuseelands mit, dass die Szechuan-Sauce auf ihrem Weg sei. Die Kette warnte, dass die Sauce in äußerst begrenzten Mengen erhältlich sei und nur zu bestimmten Zeiten erhältlich sei. Die teilnehmenden Restaurants servieren die Saucenpakete zwischen 10:30 und 22:30 Uhr. Ortszeit und nur solange der Vorrat reicht.

McDonald's warnte, dass wahrscheinlich nur einer von 25 Neuseeländern die Chance bekommen würde, die Sauce zu probieren. Dies machte die Einheimischen besorgt, ganz zu schweigen von internationalen Kunden. Reporter aus CNET streckte die Hand nach Vertretern für die anderen Filialen der Kette aus und trat mit leeren Händen auf.



Neuseelands Nachbar, McDonalds Australien sagte, dass es 'keine aktuellen Pläne für' eine Szechuan Sauce Promotion gibt. Vertreter der US-Niederlassung der Kette antworteten nicht sofort.

McDonald's Szechuan Sauce ist ein obskures Werbegewürz aus dem Jahr 1998, als Disney seine animierte Funktion veröffentlichte Mulan . Da das Live-Action-Remake des Films in Kürze erscheint, ist es sinnvoll, dass das Unternehmen die Werbung zurückbringen möchte. Heutzutage ist Szechuan Sauce jedoch enger verwandt mit Rick und Morty als zu Mulan .

Bereits 2017 war die Premiere von Rick und Morty Staffel 3 machte Szechuan Sauce am Anfang zu einer seitlichen Pointe und Das Ende der Geschichte . Es inspirierte Horden von Fans, McDonald's in den sozialen Medien zu bombardieren und darum zu bitten, die Sauce zurückzubringen, und schließlich folgte die Kette.

Der Neustart verlief jedoch nicht wie geplant, was hauptsächlich auf extreme Produktmängel zurückzuführen war. Nach einem Bericht von Vox , Es gab beinahe Unruhen, als sich die Fans stundenlang anstellten und die Fast-Food-Sauce nicht in die Hände bekamen. Das Unternehmen entschuldigte sich und versprach, es zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu versuchen.

Die Veranstaltung hat jedoch viele Fans auf die Idee gebracht. Kulturkritiker bemerkten die 'giftige' Ebene des hier gezeigten Fandoms und Rick und Morty Mitschöpfer Dan Harmon verurteilte diese Fans in seinem Podcast. Harmontown .

Vox stellte fest, dass die Wiederbelebung der Szechuan-Sauce 2017 nicht einmal war Beamter Rick und Morty Einbindung , obwohl es sich um einige zulässige Bilder handelte. Diesmal hat McDonald's New Zealand einen Beitrag verfasst, auf den zu verweisen schien Rick und Morty mit einem grünen Portal nach CNET , aber es wurde inzwischen gelöscht.