Meghan Markle und Prince Harrys Texte an ihren Vater Thomas Leak

Schon seit Meghan Markle trat Fuß in die königliche Familie, das Drama zwischen ihrem Vater, Thomas Markle , ihre Halbschwester, Samantha Markle und die ehemalige Herzogin von Sussex wuchs exponentiell, aber die Fans schienen nicht in den Griff zu bekommen, was tatsächlich zwischen den Familienmitgliedern vor sich ging. Nun SMS zwischen Markle, Ehemann Prinz Harry und ihr Vater sind durchgesickert. Markle war gezwungen, ihre Gespräche zu zeigen, die zu ihrer Hochzeit führten, als Teil von ihr Klage gegen eine englische Boulevardzeitung, und in den Texten scheinen Markle und Harry während seiner Gesundheitskrise das Beste für Thomas getan zu haben und ihm andere Möglichkeiten zu geben, als mit den Medien über ihre Probleme zu sprechen.

„Tom, es ist Harry und ich hoffe, dich jetzt anrufen zu können. Bitte abholen, danke “, schrieb Harry an Thomas gemäß den Unterlagen von TMZ . Ein anderer Text an ihren Vater lautet: „Tom, wieder Harry! Ich muss wirklich mit dir sprechen. Sie brauchen sich nicht zu entschuldigen, wir verstehen, dass die Umstände durch einen Börsengang die Situation nur verschlimmern werden. Wenn du Meg liebst und es richtig machen willst, ruf mich bitte an, da es zwei andere Möglichkeiten gibt, bei denen du nicht mit den Medien sprechen musst, die übrigens diese ganze Situation geschaffen haben. Rufen Sie mich bitte an, damit ich es Ihnen erklären kann. Meg und ich sind nicht böse, wir müssen nur mit dir sprechen. Vielen Dank.'