Melissa Etheridges Tochter Bailey spricht über den Tod von Bruder Beckett Cypher

Bailey Cypher, die Tochter von Melissa Etheridge , hat ihr Schweigen gebrochen und das angesprochen Tod ihres Bruders , Beckett Cypher. In einem Instagram-Beitrag teilte sie drei Fotos von ihr und ihrem verstorbenen Bruder mit und bot in der Bildunterschrift ein kurzes, von Herzen kommendes Denkmal. »Ich weiß nicht, was ich sagen soll«, schrieb sie. „Heute haben wir meinen Bruder verloren. Zu gebrochen und überwältigt, um beredt zu sein, aber alle zu schätzen, die sich bemüht haben. Ich liebe dich, Beckett. Flieg hoch und wache über uns. '

Cyphers Post kommt nicht lange danach Etheridge selbst wurde offiziell angesprochen der Verlust in einem eigenen Instagram-Post. 'Heute habe ich mich Hunderttausenden von Familien angeschlossen, die ihre Angehörigen durch Opioidabhängigkeit verloren haben', schrieb der Sänger.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Bailey Cypheridge (@baicypheridge) am 13. Mai 2020 um 18.44 Uhr PDT

„Mein Sohn Beckett, der erst 21 Jahre alt war, hatte Mühe, seine Sucht zu überwinden, und erlag heute schließlich dieser Sucht. Er wird von denen vermisst werden, die ihn, seine Familie und Freunde geliebt haben. Mein Herz ist gebrochen. Ich bin dankbar für diejenigen, die sich mit Beileid ausgesprochen haben, und ich fühle ihre Liebe und aufrichtige Trauer. Wir kämpfen mit dem, was wir sonst hätten tun können, um ihn zu retten, und am Ende wissen wir, dass er jetzt keine Schmerzen mehr hat “, fuhr sie fort. „Ich werde bald wieder singen. Es hat mich immer geheilt. '

Sowohl Bailey als auch Beckett mit den Kindern von Etheridge und Julie Cypher, die 1987 bzw. 1988 geboren wurden. Sie waren beide Kinder, die durch künstliche Befruchtung geboren wurden, und ihr leiblicher Vater wurde als Sänger David Crosby entlarvt. Der Tod von Etheridges Sohn wurde von einem von angekündigt Etheridges Teammitglieder über ihren offiziellen Twitter-Account am Mittwoch. 'Wir sind traurig, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Melissas Sohn Beckett verstorben ist und es heute keine Concerts From Home-Show geben wird', lautete der Tweet.

Bereits im Jahr 2000 wurden sowohl Etheridge als auch Crosby am interviewt 60 Minuten ihre familiäre Situation zu diskutieren, die vor zwei Jahrzehnten als einzigartig galt. 'Ich glaube nicht, dass meine Kinder in irgendeiner Weise Mangel haben werden, weil sie nicht jeden Tag einen Vater im Haus hatten', sagte Etheridge zu der Zeit. „Was sie zu Hause haben, sind zwei liebende Eltern. Ich denke, das bringt sie dem Spiel voraus. '