'Geschafft!' Staffel 4 Premiere Datum enthüllt

Nehmen Sie Ihre Schürze heraus und entstauben Sie Ihre Kuchenform, weil Netflix bringt Abonnenten offiziell mit in die Küche zurück Geschafft! Premiere der 4. Staffel. Diese Woche enthüllte der Streamer, dass die beliebte Serie, in der urkomisches Backen gezeigt wird, fehlschlägt. wird seine neueste Saison am Mittwoch, dem 1. April, debütieren . Die neue Saison wird mehr als 10 Monate nach dem Erscheinen der dritten Staffel auf der Plattform stattfinden.

Eine Art Parodie auf andere Backwettbewerbserien wie Die Great British Baking Show und andere, Geschafft! hebt einige der weniger als herausragenden Kreationen von Amateurbäckern hervor und kann den Zuschauern ebenfalls leicht das Gefühl geben, sich in Bezug auf ihre eigenen Backfähigkeiten oder deren Mangel sicherer zu fühlen. Bäcker nehmen an einer Runde von Wettbewerben teil, bei denen versucht wird, qualifizierte Desserts, Gebäck und Süßwaren nachzubilden, während sie um die goldene Kochmütze und 10.000 US-Dollar kämpfen.

„Die Gastgeber, die du liebst, die heißen Schlamassel, nach denen du dich sehnst. Willkommen zurück im Geschafft! Küchen, in denen jeder - wie buchstäblich jeder - gewinnen kann, heißt es in einer offiziellen Zusammenfassung der vierten Staffel, und fügt hinzu, dass die Staffel eine Reihe von Neuerungen haben wird, von Kindern in der Küche bis hin zu Spaß mit flüssigem Stickstoff. Was könnte schiefgehen?'

Die Moderatorin Nicole Byer und der Konditor Jacques Torres werden erneut zum Richter zurückkehren. In jeder Folge wird auch ein anderer besonderer Gastrichter vorgestellt. Zu diesen Staffeln gehören Adam Scott, Fortune Feimster, Gabby Douglas und weitere.

Die Serie hat sich beim Streamer als beliebt erwiesen und sogar eine Reihe von Ausgründungen hervorgebracht, darunter Geschafft! Urlaub und Geschafft! Mexiko . Im April letzten Jahres Der Streamer gab bekannt, dass er drei weitere Spinoff-Serien starten würde :: Geschafft! Frankreich , Geschafft! Deutschland , und Geschafft! Spanien .

Zuvor mit gesprochen E! Nachrichten Die ausführende Produzentin Jane Lipsitz erklärte, dass die Idee der Serie während eines „informellen Brainstormings“ entstanden sei, bei dem ihr Team versuchte, „uns dazu zu drängen, etwas völlig Neues zu erfinden“.