NASCAR: Russell Crowe dient als Großmarschall für das 300 Xfinity Series Race

NASCAR fährt am Samstag und Sonntag zum Talladega Superspeedway, um ein Wochenende voller Rennen zu verbringen. Die Xfinity-Serie findet am Samstag mit dem Unhinged 300 statt und bietet einen besonderen Gast als Großmarschall. Darsteller Russell Crowe wird den Fahrern sagen, dass sie ihre Motoren starten und gleichzeitig für seinen neuen Psychothriller werben sollen, Nichts.

'Nichts Die landesweite Eröffnung am Samstag, dem 10. Juli, ist einer der ersten neuen Filme seit Beginn der COVID-19-Pandemie NASCAR Pressemitteilung Zustände. 'Zusätzlich zur Partnerschaft mit NASCARs größtem und wettbewerbsfähigsten Veranstaltungsort werden Solstice Studios auch in anderen NASCAR-Objekten aktiviert, darunter Motor Racing Network [MRN] und NASCAR Digital Media sowie FOX.' Fans werden nicht am Rennen am Samstag auf dem Talladega Superspeedway teilnehmen, bei dem vier Fahrer der Xfinity-Serie im Dash 4 Cash $ 100.000-Bonusgeldprogramm gegeneinander antreten. Das Rennen sowie Crowes Anruf werden auf FS1 ausgestrahlt.

Die Handlungszusammenfassung besagt, dass Nichts ist ein zeitgemäßer, actiongeladener Psychothriller, der 'etwas, was wir alle erlebt haben - Straßenwut - zu einem unvorhersehbaren und schrecklichen Abschluss bringt'. Caren Pistorius spielt Rachel, die zu spät zur Arbeit kommt, als sie sich an einer Ampel mit einem von Crowe gespielten Fremden auseinandersetzt. Der Fremde, der sich in seinem eigenen Leben machtlos und individuell fühlt, reagiert, indem er Rachel und jeden, den sie liebt, ins Visier nimmt. Seine Absicht ist es, die Welt zu prägen, indem er ihr eine Reihe tödlicher Lektionen beibringt.

'Absolut nicht. Ich mache diesen Film nicht, er macht mir Angst, dieser Charakter ist sehr dunkel «, sagte Crowe Unhinged's Skript. 'Und als ich hörte, dass das aus meinem Mund kam, sagte ich:' Seit wann habe ich damit aufgehört? ' Denn genau das suche ich. Ich suche nach Herausforderungen. '