Netflix-Fans verließen 'traumatisiert' nach 'gebrochenem' Ende

Als Halloween näher rückt, Netflix-Fans suchen einen ernsthaft gruseligen Film kann sich stählen, um Play auf den Thriller 2019 zu drücken Gebrochen , dessen Wendung so wild endet, dass die Zuschauer behaupten, nach dem Abspann 'traumatisiert' zu sein.

Spoiler für Gebrochen voraus.

Darsteller Sam Worthington als Ray und Lily Rabe als seine Frau Joanne, Gebrochen Der Startschuss fällt, wenn ein Reifenschaden zu einem Autounfall führt und die Tochter des Paares, Peri, gespielt von Lucy Capri, verletzt wird. Ray bringt das kleine Mädchen zur Operation ins Krankenhaus und schläft ein, während sein Peri gepflegt wird, um dann zu einer wilden neuen Situation zu erwachen.

Sowohl seine Tochter als auch seine Frau sind verschwunden, als Ray zu sich kommt, während das Krankenhaus keine Aufzeichnungen darüber hat, dass einer von ihnen jemals angekommen ist. Während Ray verzweifelt nach Antworten sucht, entdeckt er etwas, das im Innenleben des Krankenhauses alles andere als normal ist, aber eine große Wendung am Ende stellt alles in Frage, was Ray gelernt hat, und lässt die Zuschauer mit ihren Kiefern auf dem Boden liegen.

Während sie daran arbeiteten, das zu verarbeiten, was sie sahen, Netflix-Benutzer gingen zu Twitter ihr Entsetzen und ihre Verwirrung zu äußern.

Regisseur Brad Anderson sprach in einem Interview mit dem Game-Changer einer letzten Einstellung Frische Fiktion Nachdem sie Rays 'Erfolgserlebnis und Heldentat' gezeigt hatten, beschlossen sie, durch die Rettung seiner Familie einen Schraubenschlüssel in die Dinge zu werfen.

Anderson fuhr fort: »Aber dann haben wir es am Laufen gehalten, und in den letzten Bildern sehen Sie, wie sein Gesicht fällt, als würde es ihm gerade dämmern. Das war nicht im Drehbuch. Im Drehbuch endet es mit: 'Ray fährt mit seiner Familie in den Sonnenuntergang.' Aber ich wollte seinem Charakter ein wenig Zweideutigkeit hinzufügen. '