'Octomom' Nadya Suleman enthüllt, dass der 14-jährige Sohn 'stark autistisch' ist

Nadia Suleman hat sich über ihren Sohn Aidan informiert und gesagt, der Junge sei 'schwer autistisch'. Die Frau, die der Welt als 'Octomom' bekannt ist, sagt, dass ihr Sohn 'totale Pflege' braucht, um den Fans einen detaillierten Einblick in das Leben im Autismus-Spektrum zu geben.

Suleman hat am Montag ein Video auf Instagram geteilt und ihre Anhänger Aidan wieder vorgestellt. Die 44-Jährige wurde berühmt für die erfolgreiche Lieferung von Octuplets im Jahr 2009, und jetzt sind die Schwierigkeiten bei der Elternschaft für sie umso schwieriger. Dies beinhaltet die Betreuung eines Kindes mit Autismus, wie sie in der Bildunterschrift erklärt hat.

'Dies ist mein jugendlicher Säugling Aidan', schrieb Suleman. 'Er ist 14 Jahre alt und geht auf 1 in seinem Kopf. Aidan ist stark autistisch und total besorgt. Er benötigt umfassende Unterstützung bei der Erfüllung aller Bedürfnisse bei Aktivitäten des täglichen Lebens. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dies ist mein jugendlicher Säugling Aidan. Er ist 14 Jahre alt und geht auf 1 in seinem Kopf. Aidan ist stark autistisch und total besorgt. Er benötigt umfassende Unterstützung bei der Erfüllung aller Bedürfnisse bei Aktivitäten des täglichen Lebens. Aidan ist nonverbal, muss gefüttert, gewechselt (er ist nicht gut ausgebildet), gebadet und eins zu eins beaufsichtigt werden, da er kein Sicherheitsbewusstsein hat und ziellos in den Verkehr gehen würde. Ich, seine Mutter, bin und war immer sein EINZIGER Betreuer. Dieser & ldquo; Job & rdquo; ist mein Leben (außer 13 andere Kinder im Alleingang zu betreuen). Meine Kinder sind mein Leben. Darüber hinaus habe ich seit über zehn Jahren mit dauerhaften Behinderungen zu kämpfen (alle Bandscheiben in meiner Lendenwirbelsäule sind gerissen, die auf Nervenwurzeln drücken und bilaterale Ischias, irreparable Sakralschäden und periphere Neuropathie verursachen). Trotz meines gebrochenen Rückens und unerbittlichen Schmerzes kümmere ich mich weiterhin körperlich um meinen Sohn und werde ihn niemals aufgeben. Aidan hat im Sommer zwei Monate frei und besucht im Laufe des Jahres eine Sonderschule. Ich liebe ihn von ganzem Herzen und werde mich um ihn kümmern, bis ich sterbe. Nachdem ich heute Morgen 11 meiner anderen Kinder für ihren ersten Schultag abgesetzt hatte, brachte ich Aidan in den Park, fütterte und folgte ihm, bis er müde wurde. Er geriet in eine Kernschmelze (fiel zu Boden, warf Wasserflaschen, zog Schuhe aus und trieb diese an meinen Kopf). Sobald wir zu Hause ankamen, badete ich, zog mich um und fütterte den erschöpften Aidan und hielt ihn fest, bis er einschlief. Aidans zirkadianer Rhythmus ist unruhig, da er dazu neigt, von 2 Uhr morgens bis nach 5 Uhr morgens aufzuwachen und in seinem hausgemachten Kinderbett neben meinem Bett zu singen und zu springen. Warum habe ich mich entschieden, diesen Aspekt meines Lebens am selben Tag wie meine anderen Kinder zu teilen & rsquo; erster Schultag, anstatt ein entzückendes Bild zu posten? Aus ein paar Gründen. Erstens, um die Details meines WIRKLICHEN Lebens zu beschreiben, nicht eines & ldquo; perfekten & rdquo; Darstellung dessen, was die Menschen in meinem Leben wahrnehmen sollen. Zweitens, um sowohl meinen unterstützenden Anhängern als auch den verurteilenden Kritikern eine Kontextualisierung darüber zu bieten, was in meinem Leben wirklich wichtig ist: meine Familie. Verzeihen Sie mir freundliche, unterstützende Follower, die nicht häufig posten. Ich bin ein bisschen beschäftigt #AutismMom #ILoveMyFamily ❤️

Ein Beitrag von geteilt Solomon Familie (@nataliesuleman) am 20. August 2019 um 11:40 Uhr PDT

Das Video zeigte Aidan, wie er draußen spielte und Schmutz und Sand herumwarf, anscheinend auf dem Boden fixiert. Als Suleman versuchte, mit ihm zu sprechen, reagierte er offensichtlich frustriert und sprang schließlich auf die Füße. Er ging mit vor ihm gespannten Armen durch den eingezäunten Bereich.

'Aidan ist nonverbal, erfordert Füttern, Umziehen (er ist nicht im Töpfchen ausgebildet), Baden und eins zu eins Aufsicht, da er kein Sicherheitsbewusstsein hat und ziellos in den Verkehr gehen würde', erklärte Suleman. 'Ich, seine Mutter, bin und war immer sein EINZIGER Betreuer.'

Suleman bemerkte weiter, dass die Fürsorge für Aidan und ihre anderen 13 Kinder ihr 'Job' und ihr 'Leben' ist, ohne dass andere Bestrebungen im Weg stehen. Sie fügte hinzu, dass sie jahrelange Erfahrung mit dauerhaften Behinderungen hat, einschließlich Bandscheibenrupturen in ihrer Wirbelsäule, die 'bilaterale Ischias, irreparable Sakralschäden und periphere Neuropathie verursachen'.

Suleman hat jedoch ihre eigenen Behinderungen zum Wohle ihrer Kinder weitergeführt, und ihr Posten schien zu sagen, dass sich alles gelohnt hat. Sie erklärte, dass dieses Video aufgenommen wurde, nachdem sie 11 ihrer anderen Kinder am ersten Schultag abgesetzt hatte. Da Aidan an einem separaten Programm für besondere Bedürfnisse teilnimmt, ist er noch nicht zurückgekehrt. Deshalb brachte sie ihn für ein Einzelgespräch in den Park, das in einem „Zusammenbruch“ endete.

„Warum habe ich mich entschieden, diesen Aspekt meines Lebens am selben Tag wie zu teilen? meine anderen Kinder & rsquo; erster Schultag, anstatt ein entzückendes Bild zu posten? ' Fragte sich Suleman.

Sie gab zwei Antworten auf ihre rhetorische Frage. Zuerst wollte sie das beschreiben Details von 'meinem WIRKLICHEN Leben' in der Hoffnung, einige der Stigmatisierungen und Annahmen abzuschütteln, die sie für richtig hält zwang sie auf . Zweitens wollte sie, dass die Welt einen Kontext für ihre Handlungen erhält, von denen sie sagte, dass sie alle im Dienst ihrer Familie stehen.

'Vergib mir freundliche, unterstützende Anhänger für das häufige Posten. Ich bin ein bisschen beschäftigt «, schloss sie.