Periodenhygienetipps Niemand hat es Ihnen jemals gesagt

Perioden sind sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne chaotisch. Der Umgang mit ihnen kann frustrierend und geradezu verwirrend sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Leider sind viele Frauen auf der ganzen Welt nie vollständig darüber informiert, wie sie mit ihren Perioden umgehen sollen, und meistens wird die Menstruation als schmutzig oder beschämend angesehen.

Unabhängig davon, wo Sie leben oder welche Narben Sie über Ihre Periode gehört haben, ist es wichtig, zwei Dinge zu verstehen. Erstens ist es nichts, wofür man sich schämen muss. Zweitens liegt es an Sie um sicherzustellen, dass Ihr Körper während Ihrer Monatszeit sauber und sicher bleibt.

Hier sind einige hygienische Tipps zu Ihrer Periode, über die Sie möglicherweise noch nie gestolpert sind. Durch die Implementierung einiger dieser Techniken fühlen Sie sich in Bezug auf Ihre Menstruation besser und stellen sicher, dass Sie während dieser Zeit das tun, was für Ihren Körper am besten ist.



' Weiterlesen: Was Ihre Periodensymptome über Sie aussagen

Rutschen einer von 6Sie sollten sich dort tatsächlich waschen
(Foto: Shutterstock)

Sie haben vielleicht gehört, dass sich die Vagina selbst reinigt, und obwohl dies zutrifft, ist während Ihrer Monatszeit ein wenig zusätzliche Sauberkeit erforderlich. Nehmen Sie eine leichte, nicht parfümierte Seife und waschen Sie Ihre Vulva leicht, wenn Sie während Ihrer Periode duschen. Dies hilft dabei, ungewöhnliche Gerüche zu bekämpfen und sicherzustellen, dass Sie sauber bleiben. Schrubben Sie nicht zu stark, da dies zu Reizungen führen kann. Nur ein leichtes Reiben ist in Ordnung.

Rutschen zwei Das Ändern Ihres Pads oder Tampons ist zu 100 Prozent erforderlich
(Foto: Shutterstock)

Mit vollen Terminkalendern und hohen Preisen für weibliche Produkte kann es verlockend sein, den ganzen Tag Ihr aktuelles Pad oder Ihren Tampon zu tragen. Dies ist jedoch ein großer Fehler. Briefmarken sollte alle vier bis acht Stunden gewechselt werden, während die Pads noch häufiger gewechselt werden sollten (mindestens alle vier Stunden). Wenn Sie bei Bedarf keine neuen Produkte tragen, können Sie dazu beitragen, dass sich dort unten böse Bakterien ansammeln und schwerwiegende Probleme verursachen.

' Weiterlesen: Deshalb sollten Sie Tampons nicht zu lange aufbewahren

Rutschen 3 von 6 Tragen Sie keine duftenden Tampons oder Pads
(Foto: Shutterstock)

Selbst wenn Sie während Ihrer Periode seltsame Gerüche wahrnehmen, fallen Sie scheinbar reizend duftenden Produkten nicht zum Opfer. Viele Frauen sind tatsächlich allergisch gegen die Substanzen in diesen Tampons und Pads, was bedeutet, dass Sie Ihre machen könnten Vagina juckt und gereizt wenn Sie versuchen, eine zu verwenden. Denken Sie daran, dass seltsame Gerüche oft normal sind, während Sie sich in Ihrer Periode befinden, und sie sollten natürlich nachlassen, wenn der Prozess zu Ende geht.

Rutschen 4 von 6Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre Lady Parts berühren
(Foto: Shutterstock)

Während Sie mit Tante Flow zu tun haben, werden Sie wahrscheinlich öfter ins Badezimmer gehen, um Produkte zu wechseln oder sich zu erleichtern. Das bedeutet, dass Sie Ihre Hände mehr Keimen als gewöhnlich aussetzen und sich mehr berühren. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Wechseln Ihres weiblichen Produkts, um die Verbreitung von Keimen zu vermeiden.

Rutschen 5 von 6Steer Clear of Cleaning Products
(Foto: Shutterstock)

Ein Spaziergang durch den Gang im Supermarkt zeigt eine Vielzahl von Sprays. Duschen und andere Produkte, die angeblich dazu beitragen, Ihre Lady während der Menstruation aufzufrischen. Sie sollten jedoch auf die meisten dieser Produkte verzichten. Die Wissenschaft hat gezeigt, dass sie entzündliche Erkrankungen des Beckens und andere schwerwiegende Probleme verursachen können, und dass sie unnötige Kosten verursachen. Bleiben bei warmes Wasser und etwas geruchsneutrale Seife, wenn Sie dort unten aufräumen müssen.

' Weiterlesen: Warum Sie jetzt aufhören müssen, sich zu beschäftigen

Rutschen 6 von 6 Fühlen Sie sich frei, Sex zu haben
(Foto: Shutterstock)

Viele Frauen (und Männer) scheinen zu glauben, dass sexuelle Aktivitäten vom Tisch sind, wenn die Frau in ihrer Periode ist. Das ist eigentlich nicht wahr; Viele Frauen genießen es, Sex zu haben, während sie sich in ihrer Periode befinden. Geschlechtsverkehr kann sogar helfen, sich zu beruhigen schmerzhafte Krämpfe und reduzieren Sie den Stress, der während der Monatszeit einer Dame häufig hoch ist. Fragen Sie Ihren Partner, ob er munter mit Ihnen wird, auch wenn Sie bluten.