Post Malone Lambasted für reiten Maschinengewehr montiert Humvee in Las Vegas

Rapper Post Malone bekommt eine ernsthafte Gegenreaktion von einem Video, nachdem er mit einem scheinbar vollautomatischen Maschinengewehr auf einem Humvee durch Las Vegas gefahren ist.

Der Rapper behauptet, die Waffe sei gefälscht und er wollte niemanden verärgern.



Der & ldquo; Rockstar & rdquo; Rapper hat das Video Mittwochabend gepostet, als er in einem Turm oben auf dem Fahrzeug fuhr. Er hielt nicht die Waffe in der Hand, die entladen zu sein schien, aber Fans des Rapper drückten schnell ihre Verachtung aus, nach dem Schießen auf dem Route 91 Harvest Festival im Oktober mit einer automatischen Schusswaffe durch Las Vegas zu fahren.

Der 22-Jährige verteidigte sich und sagte, die Waffe sei nicht echt und er sei auf einem Indoor-Schießstand in Vegas.

»Die Waffe ist nicht mal echt. Ich war auf dem Schlachtfeld in Vegas und sie haben mich zurück in den Humvee gefahren. es hat wirklich nichts mit irgendetwas zu tun. hatte einfach Spaß. Ich hätte nie gedacht, dass irgendjemand annehmen würde, dass ich respektlos bin “, schrieb er weiter Twitter .

Ein Fan, der sagt, dass sie in Vegas leben, verteidigte ihn und sagte, dass diese Art von Verhalten in einem Bereich der Stadt 'normal' sei.

'Ich lebe in Vegas und möchte Sie darüber informieren, dass es einen Bereich im Freien gibt, in dem Sie Armeepanzer fahren und all das Zeug testen können, was er tut, lol.' Es ist hier völlig normal, 'sie schrieb .

Bei den Schüssen auf dem Route 91 Harvest Festival wurden 58 Menschen getötet und Hunderte weitere verletzt Schütze Stephen Paddock eröffnete das Feuer von seiner Hotelsuite im 32. Stock im Mandalay Bay auf eine Menge von über 20.000 Menschen. Als die Polizei Zugang zu seinem Hotelzimmer erhielt, war Paddock an einer selbst zugefügten Schusswunde am Mund gestorben.

Die Behörden haben in den Monaten nach den tödlichsten Schüssen in der modernen amerikanischen Geschichte keine Informationen veröffentlicht, die ein Motiv enthalten.

Anfang dieses Monats gaben die Behörden dies bekannt Marilou Danley , Paddocks Freundin, wird im Zusammenhang mit der Aufnahme nicht berechnet . Sie war zum Zeitpunkt der Massenerschießung auf den Philippinen und die Ermittler sagten, sie habe keine Rolle bei der Durchführung des Angriffs gespielt.

Die lokalen Behörden sagten jedoch am Freitag, dass das FBI immer noch gegen eine nicht genannte Person von Interesse ermittelt. Früher in diesem Monat Nicholas Crosby, der Anwalt der Las Vegas Polizei, sagte, es gibt immer noch 'Anklage untersucht', abhängig von den Ergebnissen der Untersuchung. Noch am Freitag bestanden die Behörden darauf, dass Paddock der einzige Schütze sein soll.