'The Ranch'-Fans sind wütend, dass Danny Masterson in Teil 7 Trailer fehlt

Die Ranch Ich habe gerade einen Trailer zu Teil 7 veröffentlicht, und die Fans sind wütend auf diesen ehemaligen Serienstar Danny Masterson fehlt darin. Der Trailer verfügt über eine Reihe weiterer Ranch Sterne wie Ashton Kutcher und Sam Elliott, aber Masterson ist merklich abwesend. Der Schauspieler wurde 2017 aus der Serie entlassen, nachdem frühere Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe gegen ihn wieder aufgetaucht waren. Der Schritt war unter den Fans der Show sehr kontrovers und viele drohten, ihn zu boykottieren. Seitdem haben viele die Hoffnung geäußert, dass Masterson zur Show zurückkehren würde, aber das scheint nicht der Fall zu sein.

In den sozialen Medien drücken viele Fans ihre Frustration aus über Masterson immer noch nicht in der Show Mit einem Kommentar in einem Facebook-Kommentar: 'Wenn es Hoffnung auf einen Hahn gibt, könnte ich aufholen und zusehen, wie der Rest aufhört, die letzte Staffel zu sehen, in der Danny war.'

'Diese Geschichte wird alt. Und so ist die BS, die Danny angezogen hat. Ich habe das Interesse verloren “, kommentierte eine andere Person.



'Rooster muss für mindestens eine Episode zurückkehren', schlug jemand anderes vor, 'zumindest wenn irgendetwas für den Abschluss von allem, kann er jeden wissen lassen, dass er lebt, und vielleicht diesen einen Kerl treten - (Entschuldigung, vergessen Sie seinen Namen, den einen.' das hat ihn aus der Stadt geführt). '

Trotzdem hatten einige von einem bestimmten Moment im Trailer den Eindruck, dass Rooster vielleicht zurückkommen könnte.

'Beau sagte' Morgenjungen 'und dann können wir nicht sehen, wer neben Colt ist. Ich hoffe, sie haben Rooster zurückgebracht für nur ein bisschen! ' rief ein Fan aus.

'Er sagte Morgenjungen und sie werden nicht zeigen, wer neben Colt steht ??? Ziehen sie ihren Kopf aus ihren Ärschen und bringen Rooster zurück?!?!?! ' fragte ein anderer Facebook-Nutzer.

Nach seiner Entlassung sprach Masterson über die Situation und sagte: „Vom ersten Tag an habe ich die empörenden Anschuldigungen gegen mich bestritten. Die Strafverfolgung hat diese Behauptungen vor mehr als 15 Jahren untersucht und festgestellt, dass sie unbegründet sind. '

„Ich wurde nie eines Verbrechens angeklagt, geschweige denn eines verurteilt. In diesem Land gelten Sie als unschuldig, bis Ihre Schuld bewiesen ist. Im gegenwärtigen Klima scheint es jedoch so, als ob Sie es sind in dem Moment, in dem Sie beschuldigt werden, für schuldig befunden ,' er fügte hinzu.