Ravens LB Matthew Judon sagt, sein Körper sei während der Live-Übertragung von Taco Bell gebaut worden

Sonntag Nacht Fußball auf NBC ist seit langem als passender Weg bekannt, um einen ganzen Tag abzurunden NFL Aktion. Zwischen dem Kommentar von Al Michaels und Cris Collinsworth sowie dem zusätzlichen Druck der Primetime haben diese Spiele einige aufsehenerregende Momente geliefert. Jedoch, Baltimore Ravens Linebacker Matthew Judon änderte das Gespräch, als er seinen Körper einer Diät von zuschrieb Taco Bell .

Jede Woche bietet NBC Spielern in Angriff und Verteidigung die Möglichkeit, sich mit einem kurzen Video vorzustellen. Das Standardformat ist 'Tom Brady, Universität von Michigan' oder ähnliches. Judon folgte diesem Trend jedoch nicht. Stattdessen entschied er sich dafür, die Einführung zu ändern, um einen unvergesslichen Moment zu erleben und einen Stecker für ein Restaurant zu werfen, das er mag.

»Matthew Judon, eine von Taco Bell gebaute Karosserie«, sagte er, als die Verteidigung der Raben das Feld eroberte. Natürlich folgte dieser Kommentar Michael Pierce, der einfach sagte, er habe die Stamford University besucht.



Interessanterweise war Judon der zweite NFL-Spieler, der während einer Live-Übertragung ein Fast-Food-Restaurant rief. Die Houstoner Texaner Deshaun Watson krönten einen Sieg in London, indem sie sagten, dass sie Popeyes würzige Hühnchensandwiches essen heilte sein verletztes Auge .

Während viele Trainerstäbe in der NFL diesen Kommentar als Ablenkung ansehen könnten, kann Ravens Top-Mann John Harbaugh nicht mit der Tatsache argumentieren, dass Judon und die Baltimore-Verteidigung am Sonntagabend zum Spielen kamen. Sie zwangen den breiten Empfänger Julian Edelman zum Fummeln, der für einen Touchdown zurückgegeben wurde, und sie fingen Tom Brady spät im Spiel ab.

Es hilft auch, dass Judon nicht der einzige Spieler in der Geschichte von Ravens ist, der in den sozialen Medien Wellen für sein Intro schlägt. Der frühere Baltimore Pass Rusher Terrell Suggs sagte einmal, sein Name sei Sizzle und er stamme aus ' Ball So Hard Universität. 'An diesem Punkt ist Harbaugh daran gewöhnt, dass seine Spieler Spaß mit dem haben Sonntag Nacht Fußball Intros.

Während die NFL es anscheinend vorziehen würde, dass die Spieler diese Intros ernst nehmen, gibt es eine lange Tradition, dass bestimmte Charaktere Spaß mit dem Moment haben. Tony Gonzalez, der im Ruhestand war, wechselte jedes Mal, wenn er am Sonntagabend spielte, seine Einführung und sagte sogar: 'Ich bin Tony Gonzalez?' während sie sich für die Atlanta Falcons eignen.

In ähnlicher Weise sagte der frühere Verteidiger der Minnesota Vikings, Jared Allen, dass er die Culinary Academy besucht habe, anstatt zuzugeben, dass er in den Staat Idaho gegangen sei. Er hat auch einmal seine Vorschule als seine Alma Mater aufgeführt. In der Zwischenzeit rief das defensive Ende der Dallas Cowboys, Michael Bennett, einmal 'Wakanda Forever' an Sonntag Nacht Fußball während seiner Zeit mit dem Neuengland Patrioten .