Rey Mysterio will die Latino-Weltordnung wiederbeleben, um den lateinamerikanischen Wrestlern der WWE zu helfen

Zwischen Andrade 'Cien' Almas, Kalisto, Gran Metalik, Sin Cara und Lince Dorado herrscht derzeit kein Mangel an lateinamerikanischen Wrestlern WWE Dienstplan. Der frühere WWE-Champion Rey Mysterio hat jedoch eine Idee, die sie alle auf ein höheres Niveau bringen könnte.

In einem kürzlichen Interview mit Telemundo Mysterio schlug die Idee vor, dass WWE eine der alten Fraktionen der WCW, die Latino-Weltordnung, wiederbeleben sollte, um alle Luchadores zusammenzubringen und eine dominante Gruppe zu bilden. Er sagte (auf Spanisch), dass die derzeitige Talentmenge „unglaublich“ sei und dass er das Bindeglied sein könnte, das sie alle zusammenhält.

Die ursprüngliche LWO wurde 1998 von Eddie Guerrero gegründet. Die Ursprünge der Gruppe beruhten auf einer echten Backstage-Fehde zwischen Guerrero und Eric Bischoff und wurden zu einer Handlung, als er die anderen lateinamerikanischen Wrestler davon überzeugte, sich ihm anzuschließen. Die Gruppe wuchs in den nächsten Monaten um Mysterio (der nach einer Niederlage gegen Guerrero gezwungen war, beizutreten), Juventud Guerrera, Psychosis, La Parka, El Dandy, Silberkönig, Villano V, Hector Garza, Ciclope und Damian und Spyder.



Guerrero wurde nach einem Autounfall am Neujahrstag 1999 aus dem Winkel gezogen. Die verbleibenden Mitglieder der Gruppe lösten sich schnell auf, nachdem eine wiedervereinigte NWO (die sich eine Zeit lang in NWO Hollywood und NWO Wolfpac aufgeteilt hatte) eine Reihe von Gruppenmitgliedern zusammengeschlagen hatte und zwang den Rest, ihre LWO-Shirts loszuwerden.

Während die ursprüngliche Inkarnation nicht viel Erfolg hatte, könnte eine neue Fraktion eine lustige Idee sein. Metalik, Dorado und Kalisto haben bereits in der Lucha House Party eine Pseudofraktion gebildet 205 Live Aber zwischen der LWO-Ikonographie, der Star-Power von Mysterio und der herausragenden In-Ring-Fähigkeit von Almas könnte eine größere Fraktion einige Wellen in den verschiedenen WWE-Shows schlagen.