Ric Ocasek: Alles, was Sie über die letzten Tage des Frontmanns wissen sollten

Die Cars-Fans trauern um den Frontmann Ric Ocasek , Wer war am Sonntag in seinem Haus in Manhattan tot aufgefunden . Laut der New Yorker Polizei war er 75 Jahre alt Die New York Times Berichten zufolge war er 70 Jahre alt.

Obwohl noch keine Todesursache bekannt ist, soll der frühere Leadsänger der New Wave-Band laut 'natürlichen Ursachen' gestorben sein Seite Sechs . Ein Sprecher der NYPD bestätigte Ocaseks Tod und sagte, er sei 'in seinem Bett und bewusstlos und nicht ansprechbar' gefunden worden, nachdem gegen 16 Uhr ein Notruf eingegangen war. am Sonntag für einen hilfsbedürftigen Mann in einer Residenz in der East 19th Street.

Seite Sechs berichtet, dass Ocaseks entfremdete Frau, Model Paulina Porizkova, ihn gegen 16:14 Uhr gefunden hat. in seinem Gramercy Park Pad. ' TMZ berichtete auch, dass Ocasek bereits tot war, als er gefunden wurde, und dass kein Foulspiel erwartet wird.



(Foto: Michael Ochs Archiv / Stringer, Getty)

Poritzkova gab im Mai 2018 bekannt, dass sie sich ein Jahr zuvor getrennt hatten, aber sie war mit ihm bei den Cars anwesend. Einführung der Rock & Roll Hall of Fame im selben Jahr . Ocasek teilte zwei Kinder mit Poritzkova und war zuvor zwei weitere Male verheiratet gewesen. Er hatte insgesamt sechs Kinder.

Die Autos wurden letztes Jahr neben den Dire Straits, Bon Jovi, Nina Simone und The Moody Blues in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen. Ocasek und die anderen überlebenden Mitglieder der Gruppe trafen sich zur Zeremonie in Cleveland und wurden von Brandon Flowers von The Killers aufgenommen, der die Band zutreffend als eine Slick-Maschine mit einem 340 V8 unter der Haube beschrieb, die auf Synergieeffekten, Experimenten und einer neu definierten Coolness beruhte. Sie hatten alles: das Aussehen, die Hooks, Beat-Romantik-Texte, Killer-Chöre. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Paulina Porizkova (@paulinaporizkov) am 2. Mai 2018 um 9:09 Uhr PDT

Die Autos sind bekannt für ihre allgegenwärtigen Radio-Singles wie 'Just What I Needed' (1978), 'Shake It Up' (1981), 'You Might Think' (1984) und 'Drive' (1984). Die fünf Alben, die die Cars von 1978 bis 1984 veröffentlichten, verkauften sich jeweils eine Million Mal in den USA.

Geboren Richard Theodore Otcasek in Baltimore Ocaseks Familie, Maryland, zog als Teenager nach Cleveland, Ohio, und besuchte kurz das Antioch College und die Bowling Green University, bevor er abbrach, um Musik zu machen. Zusammen mit Benjamin Orr, der im Jahr 2000 starb, arbeitete er in mehreren Bands, bevor er zu wechselte Boston und die Cars in den späten 1970ern mit Elliot Easton an der Gitarre, Greg Hawkes am Keyboard und David Robinson am Schlagzeug zu gründen.