Die Website der königlichen Familie ist versehentlich mit einer chinesischen Website für Erwachsene verknüpft

Die offizielle Website der königlichen Familie erlitt an diesem Wochenende einen ernsthaften Ausrutscher, als sie mit der chinesischen Website für Erotikfilme verknüpft wurde. Der Fehler wurde auf einer Webseite von gemacht Prinz Harry und sollte sich direkt mit dieser Organisation verbinden. Stattdessen wurden die Zuschauer zu einer X-bewerteten Site geführt.

Die königliche Familie hat in den letzten Monaten viele Bewunderer auf ihre offizielle Website gelockt. Obwohl minimalistisch, ist die Website effizient und hier veröffentlicht die Monarchie ihre wichtigsten Ankündigungen direkt.

Dieser neueste Link war für viele Zuschauer möglicherweise etwas zu direkt. Es war auf eine Seite das verweist auf die offiziellen Patronate der Mitglieder der königlichen Familie. Der Link für die walisische Wohltätigkeitsorganisation Dolen Cymru, die sich bemüht, Menschen mit relevanten Gesundheits- und Bildungsressourcen zu verbinden.



'Die Verbindung zwischen Wales und Lesotho begann 1985 und hat Bildungsbeziehungen, Verbindungen zu jungen Menschen, Gesundheit, Kirchen und Frauenorganisationen entwickelt', heißt es auf der Seite.

Der Link selbst ging jedoch woanders hin. Diejenigen, die auf eine in China ansässige pornografische Website mit übergroßen Anzeigen für 'Live-Sexshows' und anderes X-Rated-Material geklickt haben, waren dabei.

Der Link wurde nun behoben und bis jetzt die königliche Familie hat den Fehler nicht kommentiert. Die tägliche Post berichtet, dass es Buckingham Palace über offizielle Kanäle kontaktiert hat und auf eine Antwort wartet. Vermutlich haben andere Journalisten dasselbe getan.

Die königliche Familie kann hoffen den Fehler kommentarlos vorbeiziehen zu lassen, aber Social Media hat andere Pläne. Die Geschichte hat einen Sturm lachender Emojis auf Twitter ausgelöst, wo Kommentatoren einen Feldtag haben.

„Gerade als du gedacht hast, du könntest Gehen Sie weg von der königlichen Familie während sie den Finger umdrehen ... oops, 'eine Person schrieb .

'Hoppla. Harry sollte seinen Stab dafür entlassen. Oh, Moment mal...' hinzugefügt Ein weiterer.

'Sie können dieses Zeug nicht erfinden' bemerkte ein Drittel.