Sanjaya überrascht 'American Idol' im Finale

Sanjaya Malakar machte einen überraschenden Auftritt auf der amerikanisches Idol Saisonfinale während einer Skizze mit Jimmy Kimmel.

Das Jimmy Kimmel Live! Der Gastgeber brachte eine riesige Zeitkapsel für eine Skizze heraus, um das Finale für zwei Stunden hinauszuziehen, und holte einige Erinnerungsstücke aus Idols langer Vergangenheit heraus. Einer von ihnen enthielt Malakars Haare.

Später kam Malakar selbst heraus! Kimmel sagte, er dachte, Clay Aiken sollte auch dort sein, aber Malakar sagte, er habe ihn gegessen.

Am Ende der Skizze sagte Kimmel zu Malakar, er solle wieder einsteigen und seine Haare wieder anziehen, damit jeder weiß, wer zum Teufel du bist.

Das Segment umfasste auch einen Auftritt von Ashley Ferl , am besten bekannt als das 'weinende Mädchen'. Ferl brach bekanntlich in Tränen aus, als Malakar 'You Really Got Me' aufführte und 2007 zu einem frühen viralen Videostar wurde.

Malakar schaffte es bekanntermaßen auf den siebten Platz Idol Die sechste Staffel, sehr zum Leidwesen von Simon Cowell und den anderen Richtern. Trotzdem ist er ein Fanfavorit, wie die Reaktionen der Zuschauer auf Twitter deutlich machen.

„Abgesehen von der Glatze sah Sanjaya überhaupt nicht so aus, als wäre er gealtert. Und dieses weinende Mädchen sieht immer noch wie ein Mädchen aus, obwohl es jetzt eine erwachsene Frau ist “, schrieb ein Fan.

'Diese Idol-Zeitkapsel war unglaublich witzig, ich konnte nicht aufhören zu lachen und ich habe mich über Sanjaya gefreut, als wäre es wieder 2007', schrieb ein anderer.

'Ich möchte @AmericanIdol persönlich dafür danken, dass er meinen Lieblingskandidaten für American Idol, @Sanjaya, zurückgebracht hat', schrieb ein Fan.