'Sons of Anarchy' -Schöpfer Kurt Sutter enthüllt, was mit Gemmas Mutter passiert ist

Kurt Sutter hat herausgefunden, was in den sozialen Medien inmitten der Coronavirus-Pandemie funktioniert, und ist damit gelaufen Söhne der Anarchie Fans haben aufgrund offener Forumsdiskussionen auf Twitter neue Einblicke in seine erfolgreiche FX-Serie erhalten. Sutter hat mehrere Q & A-Segmente durchgeführt und in seiner letzten Ausgabe einen kleinen Einblick in Gemma Tellers Mutter gegeben.

Ein Benutzer fragte ihn, was mit ihr passiert sei. In der Show wurde nicht viel über Rose Madock verraten, abgesehen von einer kurzen Erwähnung in der dritten Staffel, da gezeigt wird, dass sie an einer Herzerkrankung gestorben ist. Bei der Beantwortung der Frage antwortete Sutter auf eine Weise, die nur er konnte. »B - ist weggegangen«, begann er. 'Und wenn niemand Fragen stellt, wird niemand verletzt.' Ein Fan antwortete auf seine Antwort und erklärte, dass sie vielleicht nicht aus natürlichen Gründen gestorben sei. Der Tweet lautete: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie von Gemma getötet wurde, und deshalb wurde sie von Jax getötet. Sie wiederholten die Geschichte unbewusst. '

Außerdem bot Sutter in seiner Fragerunde einen Blick auf was er ursprünglich für bestimmt Jax Tellers Schicksal . Ein anderer Fan fragte sich, ob Jax 'Vater John Teller tatsächlich durch Selbstmord oder Mord gestorben , eine Handlung, die oft in der Serie diskutiert wurde. Die Teller's waren während Sutters laufenden Gesprächen ein häufiges Gesprächsthema, insbesondere wenn es um die Beziehung zwischen Jax und Gemma geht.

Während aller sieben Jahreszeiten betrachtete Jax seine Mutter im höchsten Licht, bezweifelte jedoch an verschiedenen Stellen ihre Absichten. In einer früheren Antwort an einen Fan teilte Sutter den Grund mit Es dauerte so lange, bis die Hauptfigur endlich seine Mutter anmachte war unkompliziert: 'Sie war seine Mutter.' Er fügte hinzu, dass es auf Vertrauen ankam, von dem Jax viel auf Gemma legte, und auch, warum, als Jax von dem Verrat erfuhr - als Gemma Tara tötete -, er nur noch eine Option hatte. Wie die Fans der Serie wissen, drehte Jax beim Serienfinale seine Mutter im Rosengarten um 180 Grad. Ein anderer Fan in einem früheren Q & A fragte sich, ob Jax es wusste Das Gemma war am Mord beteiligt ihres Mannes und Jax 'Vater. Sutter sagte, dass Jax immer auf dem Laufenden war, wenn es darum ging zu wissen, dass Gemma die Macht über Clay Morrow hatte, der ebenfalls an dem Plan beteiligt war, aber dass Jax sich auch bewusst war, dass sein Vater sich auch in bestimmte gefährliche Szenarien versetzte.