'Sons of Anarchy' -Schöpfer Kurt Sutter teilt Vätern überall die explizite Vatertagsbotschaft mit

Kurt Sutter neigt nicht dazu, Filter in Bezug auf seine sozialen Medien zu verwenden, und hatte keine Angst, die 'F-Bombe' in seinem Vatertagsbeitrag fallen zu lassen. Auf Instagram ist die Söhne der Anarchie Der Schöpfer gab allen, die den Tag feierten, einen besonderen Gruß, nur auf eine Weise, die er konnte. Er teilte ein Bild eines Buches mit dem Titel 'Ritterlichkeit' mit den Worten 'Sei dankbar. Sei verzeihend. Alles gute zum Vatertag.' Darunter stand in seiner Überschrift: 'Allen guten Männern und den Kindern, die sie versuchen, nicht aufzufallen.'

Sutter und seine Frau und ehemaliger Star von Söhne der Anarchie , Katey Sagal, ein Kind zusammen teilen Esme Louise, die 13 Jahre alt ist. In den Kommentaren erhielt Sutter eine Nachricht von Emilio Rivera, der Marcus Alvarez in der Show und in jüngerer Zeit in spielte Mayans M.C.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kurt Sutter (@sutterink) am 21. Juni 2020 um 15:03 Uhr PDT

Inmitten der Coronavirus-Pandemie hat Sutter einen Weg gefunden, seine Anhänger und Fans seiner erfolgreichen FX-Show zu unterhalten. Der gebürtige New Jerseyer hat regelmäßig Fragen und Antworten auf Twitter und Instagram abgehalten, bei denen Fans von Söhne der Anarchie Ich hatte einen Tag vor Ort, an dem ich etwas über die Besonderheiten der Show und die wenig bekannten Details der Charaktere erfahren habe, in die sich die Fans verliebt haben oder gegen die sie aktiv verwurzelt sind.

Eines der heißesten Themen, über die Sutter gesprochen hat, war das Innenleben von Jax Teller, der von Charlie Hunnam gespielt wurde. Der Protagonist der Serie hatte während der sieben Staffeln der Serie eine komplizierte Geschichte, und viele Fans wollten mehr über die letzten Momente von Jax erfahren. Ein Benutzer fragte, warum Jax sich entschied, so auszugehen, wie er es tat im Serienfinale. Sutter schrieb: „Hauptsächlich ging es darum, die Linie der Erzähler zu beenden, die mit dem Leben der Gesetzlosen in Verbindung gebracht werden. Er fügte hinzu: „Das Chaos musste mit ihm enden. Er wollte nicht, dass seine Söhne seinem Weg folgen. '

Sutter wurde auch oft gefragt, wie die Geschichte seiner Frau zu Ende ging, und sogar gefragt, wie es sei, zu sehen, wie seine Frau auf dem Bildschirm getötet wird. In der Serie hatte die Mutter von Jax, Gemma Teller, ihre Hand in vielen der größten Wendungen und Wendungen und traf schließlich ihr Schicksal in den Händen ihres eigenen Sohnes, als sie von all ihren Taten erfuhr . Sutter sagte, der Grund, warum es so lange dauerte, bis Jax sie anmachte, war einfach, dass es ihre Mutter war und 'er wusste, dass ihre mütterliche Liebe stark und echt war.'