'Die Geschichte der Seifen': John Stamos enthüllte gerade einige erstaunliche Rückschläge im 'Allgemeinen Krankenhaus'

Volleres Haus Star John Stamos wird seine Fans hochgespielt Die Geschichte der Seifen zu zweistündiges Special das zeigt die lange Geschichte und den massiven Einfluss, den Seifenopern auf die Unterhaltungslandschaft hatten. In einem Instagram am Dienstag veröffentlichte der als Onkel Jesse bekannteste Schauspieler sechs Rückfallfotos zu seinen Tagen im medizinischen Drama Allgemeinkrankenhaus .

'In Erwartung des heutigen Specials [ Das Geschichte von Seifen ] - Ich werde ein paar Rückfallbilder meiner Tage auf dem großen [ G eneral H. Krankenhaus ] ', Schrieb Stamos. 'Eine Show, die mein Leben verändert, mir Karriere gemacht und lebenslange Freundschaften geschlossen hat.' Nachdem er seine Anhänger ermutigt hatte, sich am Dienstagabend einzuschalten, fügte er einen Hashtag für Blackie Barrish hinzu, den Charakter, den er auf der lang laufenden Seife spielte. Er fragte auch: 'Können Sie diese Leute nennen?'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von John Stamos (@johnstamos) am 19. Mai 2020 um 15.28 Uhr PDT

Stamos spielte Blackie weiter Allgemeinkrankenhaus von 1982 bis 1984 eine harte Straße, die von den wohlhabenden Webbers adoptiert wurde. Nach einer Auseinandersetzung mit einem Hotelpagen tötete Blackie versehentlich seine Freundin Lou (Danielle von Zerneck) und wurde wegen Totschlags zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Seine Arbeit brachte ihm zwei Nominierungen für Daytime Emmy als herausragender Nebendarsteller in einem Drama ein, und während Blackie nie wieder in der Show zu sehen war, kehrte Stamos 1992 zurück, um als er selbst aufzutreten.

Der Schauspieler wird von mehreren anderen Schauspielern begleitet, die mit den Tagesmelodramen begonnen haben, darunter Alec Baldwin, Carol Burnett, Andy Cohen, Bryan Cranston, Vivica A. Fox, Jon Hamm und Denise Richards. Einige Legenden des Genres, darunter Susan Lucci, Erika Slezak und Maurice Benard, werden ebenfalls dort sein, um ihre Geschichten zu erzählen.