Vogelspinne auf Engelsnahrung

Hillary Clinton umarmt ihre neu entdeckte ??cool??

Hillary Clinton umarmt ihre neu entdeckte ??cool??

Hillary Clinton wird nicht zum demokratischen Kongress von Präsident Barack Obama in Charlotte gehen. Offensichtlich wird sie auf ihre eigenen warten.

Es gab faszinierende Entwicklungen auf dem Weg des Präsidenten am Dienstag, und ich meine nicht, dass Rick Santorum ausscheidet.

Hillary Clinton festigte ihr neues cooles Image und entfachte neues Gerede über ihre Zukunft, als sie sich im Außenministerium mit zwei jungen Männern traf, die ein beliebtes Internet-Meme erstellten, das Fotos der Außenministerin in einem Militärflugzeug zeigt, eine große Sonnenbrille trägt und sie überprüft BlackBerry und sieht aus, als ob sie bereit ist, jemanden zu vereisen.

Die Bilder, wie Raymond Chandler sagen würde, lassen Hillary so unauffällig aussehen wie eine Vogelspinne auf einem Stück Angelfood.

Das Mem, das auf Tumblr, Facebook und Twitter explodierte, wurde letzten Mittwoch von den Hillary-Fans Adam Smith und Stacy Lambe, Kommunikationsspezialisten hier in Washington, in der schwulen Sportbar Nellie's erfunden.

Es enthält erfundene augenzwinkernde Texte zwischen Hillary in dunklen Tönen und anderen berühmten Personen, die auf ihren Geräten abgebildet sind.

Wenn Mitt Romney schreibt ?? Irgendwelche Ratschläge??? zu Hillary antwortet sie: ??Trinken.?? Sie lehnt einen ??Freund?? Bitte von Mark Zuckerberg, unterbricht Joe Biden, als er versucht, einen Barwitz zu erzählen, weist einen gurrenden Ryan Gosling an, sie 'Madam Secretary' anzurufen. bläst Jon Stewart weg, indem er sagt, sie sei bereits bei Stephen Colbert gebucht, und übt bei Anna Wintour eine Herabsetzung von The Devil Wears Prada aus.

Wenn der Präsident fragt,??Hey Hil, was machst du??? sie erwidert: ??Die Welt laufen lassen.?? Und wenn eine junge Frau schreibt,??Es ist 3 Uhr morgens und ich denke, da passiert etwas?? Hillary schnappt: ??Darauf.??

Ich fragte die schillernde Diana Walker ?? der Fotograf des Time Magazine, der im vergangenen Herbst eines der totemistischen Bilder von Hillary auf einem C-17-Flug von Malta nach Tripolis für eine Titelgeschichte über ??Hillary and the Rise of Smart Power?? ?? was ihre Schwarz-Weiß-Aufnahme zu einer solchen Sensation machte.

??Ich glaube nicht, dass sie cool sein wollte?? sagte Walker. ??Sie hat gerade in ihre Tasche gegriffen, um eine Brille zu holen, um ihr BlackBerry zu lesen, bevor das Flugzeug nach Tripolis abhob.??

Walker sagte mir, sie habe einen Brief von einer jungen Frau bekommen, einer Freundin ihres Sohnes, die sagte, sie habe das Bild lange angestarrt. ??Es hat mir wirklich Gänsehaut über den Rücken gejagt?? schrieb die Frau, und ich teilte es sofort meiner Tochter mit, wegen der Macht, die es darstellte.?? Bei Frauen, die angegriffen werden, hat dieses Gefühl der gelassenen Härte eine starke Anziehungskraft.

Der Hillary-Aufruhr sagt es.

Während der Vorwahlen der Demokraten 2008 hatte Barack Obama ein Interesse an jungen Leuten, Technologie-Chic und der Presse. Hillary wurde von Kindern als die Dame angesehen, die schon seit langer Zeit da war und Stirnbänder und Hosenanzüge trug. Sie hatte eine paranoide Beziehung zur Presse und eine antiquierte Einstellung zur Technologie.

Jetzt lacht sie schnell über sich selbst und nutzt die positive Begeisterung aus und postet sogar ihre eigenen Bildunterschriften mit trendiger Argot auf den ??Texts From Hillary?? Seite? ˅.

Als Jonathan Darman, der Hillarys Kampagne für Newsweek berichtete, bemerkte: „Die Geschwindigkeit, mit der sie es umarmte, deutet darauf hin, dass sich etwas in ihr wirklich verändert hat. Wenn dies 2008 wäre, wäre das Gespräch um sie herum gewesen: 1) Was ist Tumblr? 2) Was ist Facebook? und 3) Wie bringen wir sie dazu, den Tumblr auszuschalten und/oder wie zerstören wir Facebook???

Hillary ist bekannt dafür, beliebter zu sein, wenn sie weniger Kontrolle zu haben scheint. Das Monica-Fiasko machte sie zu einer so sympathischen Figur, dass sie in einen Senatssitz glitt. Gegen Obama zu verlieren und sein hart arbeitender Untergebener zu werden, hat ihr manchmal höhere Zustimmungswerte als der Präsident eingebracht.

Jetzt, wo sie bereit scheint, mit 64 die Bühne zu verlassen und ein verdientes Nickerchen zu machen, polarisiert sie zumindest.

Ihr versierter Schachzug in der Öffentlichkeit am Dienstag hat ein Signal gesendet, dass sie die Bühne möglicherweise nicht für immer verlassen wird. Sie hat nicht nur ihre Techie-Glaubwürdigkeit und Popularität bei jungen Leuten gestärkt. Hillary, die 2008 die Presse auf Distanz hielt, ist heute bei den mit ihr um die Welt reisenden Pressekorps sehr beliebt. Im Gegensatz zu Obama scheint sie es zu genießen, nach einem harten Trilat-Tag mit Reportern auszugehen und einen Cocktail zu trinken.

In einem anderen Zeichen ist sie in Mode, sie ist das Vorbild für eine Figur, Elaine Barrish Hammond, eine besiegte Präsidentschaftskandidatin und geschiedene ehemalige First Lady, die Außenministerin wird, in einer neuen TV-Show namens Political Animals, die ausgestrahlt werden soll diesen Sommer im USA Network. Hillary wird von Sigourney Weaver beschworen, die in der ersten Szene einen rubinroten Hosenanzug trägt und im Drehbuch so beschrieben wird: ??Auch im Hosenanzug ist sie atemberaubend. Genial und unermüdlich ?? Elaine ist eine Kraft und eine Schönheit ... sie hat ein königliches Gesicht. Wenn Amerika eine Königin hätte, wäre es Elaine.??