'Teen Mom OG': Ryan Edwards trinkt nach der Rückkehr aus der Reha Alkohol vor der Kamera

Ryan Edwards hat möglicherweise gerade einen 90-tägigen Aufenthalt in der Reha absolviert bei seiner Rückkehr nach Teen Mom OG , aber das hinderte ihn nicht daran, vor der Kamera zu trinken.

Im Montags Saisonpremiere der MTV-Serie Edwards bestand darauf, trotz ihrer Sorgen ein Bud Light mit seinem Steak zu bestellen, während er mit Frau Mackenzie Standifer zum Abendessen ging.

»Ich möchte nur ein Bier zu meinem Steak«, beharrte er. Dann verstummte Standifer, bevor er nach seinem Reha-Aufenthalt das Thema wechselte, zu seiner Familie zu Hause zu sein.

'Es fühlt sich gut an', sagte er, als er zu Hause war und ihren kleinen Sohn Jagger traf, den sie im Oktober während seiner Behandlung begrüßte. 'Ich habe dich vermisst. Ich war lange weg, ich entschuldige mich dafür, dass ich dich dazu gebracht habe. '

Er fuhr fort: »Sie haben einige schwierige Dinge selbst getan. Ich bin stolz auf dich.'

„Ich hatte nicht wirklich eine andere Option“, schnappte sie zurück, worauf er antwortete. „Trotzdem solltest du stolz auf dich sein. Du und ich waren großartig, denke ich. Ich bin froh, zu Hause zu sein, ich bin glücklich. '

Jetzt, wo Edwards wieder in der Stadt war, war er es auf der Suche nach Wiedergutmachung mit Ex Maci Bookout , mit dem er den 10-jährigen Sohn Bentley teilt. Vor seinem Aufenthalt in der Reha hatte Bookout einen Schutzbefehl gegen Edwards für sich selbst, Ehemann Taylor McKinney und ihre beiden Kinder erlassen, nachdem Edwards angeblich damit gedroht hatte, sie zu töten.

Trotz seiner Überlegungen zu seiner Situation als Co-Eltern kehrte Standifer fast sofort zu seinem Trinken zurück und sagte ihrem Ehemann: „Ich weiß es einfach nicht Ich möchte, dass diese 90 Tage eine Verschwendung waren . '

»Wenn Sie so lange weggehen und nicht hier sein müssten, würde ich mir wünschen, dass es zumindest etwas bedeutet«, sagte sie zu ihm. 'Ich kann mir keine Sorgen um Dinge machen, die ich nicht ändern kann, aber es schleicht sich immer noch ein.'

Nach einer kurzen Pause beruhigte Edwards sie: »Ich weiß. Alles wird gut. '

Monate nachdem ihr Abendessen gefilmt worden war, wurde Edwards von der Polizei wegen des Vorwurfs, auf eine Bar gegangen zu sein, aufgegriffen und wegen eines offenen Haftbefehls für Heroinbesitz festgehalten. Er verbrachte drei Monate im Gefängnis vor der Veröffentlichung im April 2019.