'Terminator' -Franchise könnte nach 'Dark Fate' -Flops tot sein

Terminator: Dunkles Schicksal wird als Kassenflop betrachtet, und jetzt könnte die Zukunft des Franchise in Gefahr sein und möglicherweise sogar tot. Der weltweite Kassenumsatz des Films am Eröffnungswochenende belief sich laut Angaben auf 123,6 Millionen US-Dollar Die Zahlen . Dies steht einem Budget von 185 Millionen US-Dollar gegenüber, wobei auch zehn (wenn nicht Hunderte) Millionen für Marketing ausgegeben werden. Nun gibt es eine Änderung, dass der Film mehr als 120 Millionen US-Dollar verlieren könnte, je nachdem, wie der Rest seines Kinostarts ausgeht. Per die Hollywood Reporter Der Film verdient möglicherweise nicht sein Gesamtbudget zurück, was sein Schicksal als zertifizierter Flop besiegeln würde.

Dies ist offensichtlich kein gutes Zeichen für die Zukunft der Terminator Filme, wie sein vorheriger Eintrag - 2015 Terminator Genisys - wurde auch sehr schlecht aufgenommen.

Bemerkenswert ist jedoch Dunkles Schicksal hat bessere Bewertungen als sein Vorgänger erhalten und eine 70% frische Kritikerbewertung erhalten Verfault Tomaten und eine frische Fan-Punktzahl von 84 Prozent. Dies wird mit verglichen Genisys ' 27 Prozent Kritiker und nur 53 Prozent Fan.



Dies mag nicht viel klingen, ist aber ein klarer Indikator dafür Dunkles Schicksal traf einen Nerv bei Fans und Kritikern gleichermaßen e, was bedeuten könnte, dass das Publikum bei richtiger Handhabung mehr Einträge in die Terminator Franchise.

Regisseur Tim Miller ( Totes Schwimmbad ) hat einen Reset-Knopf gedrückt und findet genau die richtige Mischung aus Action, Spannung und, wenn nötig, Comic-Erleichterung der alten Schule “, schrieb er Washington Post Filmkritiker Michael O'Sullivan.

'Das Alter eines Schauspielers spielt keine Rolle. Was zählt ist, dass Sie überzeugende Charaktere haben, die gut gespielt werden, weshalb Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger trage diesen Film «, fügte er hinzu Salons Matthew Rozsa, in einer 3/4 Sterne Bewertung.

„Es macht sinnlos Spaß, ist an manchen Stellen übermäßig nostalgisch und wird zusammengehalten mit den atemlosen, ununterbrochenen Action-Sequenzen, die gemacht wurden T2 ein großer Erfolg, ' Screenwize Kritiker Simon Weaving angeboten.

Letztendlich ist nicht abzusehen, wie die Zukunft der Terminator Marke könnte aber sein THR stellt fest, dass eine Quelle ihnen geraten hat, dass Skydance - Dunkles Schicksal Lead Producing Studio - derzeit keine Pläne für eine Fortsetzung.