Es gibt tatsächlich 8 verschiedene Arten von Brustwarzen - welche haben Sie?

Sie wissen also, dass Brüste in allen verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind ( neun von ihnen, um genau zu sein ), aber wusstest du, dass das Gleiche für Brustwarzen gilt? Tatsächlich gibt es acht verschiedene Typen.

Jeder Nippeltyp ist völlig normal , auch wenn Sie eine Kombination aus beiden haben (wie Ihre hervorstehen und holprig sind). Selbst wenn Sie denken, dass Ihre Brustwarzen etwas Seltsames haben, ist es fast garantiert, dass andere Menschen das gleiche Denken teilen.

Fahren Sie fort, um herauszufinden, welche Arten von Brustwarzen Sie unter Ihrer Kleidung schaukeln.



Schieben Sie 1/8 - hervorstehend
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

Überstehende Brustwarzen werden einige Millimeter über die Oberfläche der Aereola angehoben und ragen nach außen heraus. Sie können bei Kälte oder Stimulation härter werden und stärker werden.

Vorstehende Brustwarzen können kurz oder lang sein und entweder direkt auf der Aereola sitzen oder sich von ihr ausstrecken.

Folie 2/8 - Flach
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

So wie viele Menschen hervorstehende Brustwarzen haben, gibt es auch viele flache Brustwarzen. Eine weitere Ähnlichkeit mit dem ausgeprägten Nip besteht darin, dass er bei Kälte oder Stimulation ebenfalls hart werden und stärker werden kann. Statt jedoch aus der Aereola herauszustehen, sitzt er direkt darauf und sieht aus wie ein kleiner, erhöhter Hügel auf der Brust.

Wenn Sie flache Nips haben, verwandeln sich diese im Winter in ausgeprägte Nippel, wenn Sie nach draußen gehen. Wenn Sie alle aufgewärmt sind, kehren Sie jedoch in ihren normalen Zustand zurück.

Folie 3/8 - holprig
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

Jeder hat Beulen an den Brustwarzen, aber einige sind holpriger oder ausgeprägter als andere. Diese Unebenheiten, die sich tatsächlich auf den Aerolae befinden, werden Areolae-Unebenheiten oder die Drüsen von Montgomery genannt - und sind nach William Montgomery benannt, der sie erstmals 1837 in seinen medizinischen Papieren beschrieb.

Während Wissenschaftler nicht genau sicher sind Warum Sie existieren, eine Theorie besagt, dass sie beim Stillen helfen können, indem sie Säuglinge zur Brustwarze führen. 'Sie können ein wenig Flüssigkeit absondern, aber im Allgemeinen haben sie keinen funktionalen Zweck', sagte Dr. Elisa Port, Leiterin der Brustchirurgie am Mount Sinai Medical Center BuzzFeed Leben . 'Einige Leute denken, dass Babys sie aufgrund der Textur verwenden könnten, um den Weg zur Brustwarze zu finden', sagt sie.

Folie 4/8 - Puffy
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

Bei geschwollenen Brustwarzen ist es schwer zu sagen, wo die Brustwarze endet und die Aereola beginnt. Auch sie können ausgeprägter werden, sehen aber normalerweise so aus, als wäre die gesamte Aereola ein kleiner Hügel auf der Brust.

Geschwollene Brustwarzen ragen immer noch aus der Brust heraus, aber die Aerola wird aus der Brust gehoben und sieht gut aus.

Folie 5/8 - Invertiert
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

Wenn Ihre Brustwarzen überhaupt nicht hervorstehen und stattdessen nach innen in Richtung Brust zeigen, bedeutet dies nur, dass Sie die Brustwarzen umgedreht haben. Sie werden normalerweise in drei Abteilungen eingeteilt: leicht invertiert, mittelinvertiert und voll invertiert.

Abhängig von der Qualität des umgekehrten Nippels können Sie ihn manchmal mit den Fingern herausziehen, aber nicht erzwingen, wenn er sich nicht bewegt.

Folie 6/8 - Einseitig invertiert
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

Wenn Sie einen Nippel haben, der nach außen ragt, und einen, der nach innen ragt, bedeutet dies nur, dass Sie einseitig umgedrehte Nippel haben.

Die einseitige invertierte Brustwarze ist immer noch völlig normal, solange sie als Erwachsener in letzter Zeit nicht invertiert wurde. Wenn Sie feststellen, dass sich eine Ihrer Brustwarzen kürzlich nach innen gedreht hat, sollten Sie Ihren Arzt anrufen, da dies ein Zeichen für Brustkrebs sein könnte.

Folie 7/8 - Haarig

(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

So seltsam und alarmierend es auch sein mag, streunende, dunkle Haare, die aus der Aereola wachsen, sind völlig normal. Sie können seltsames Haarwachstum kreiden, bis Sie ein Säugetier sind und Hormone haben. Große Hormonsprünge wie die Pubertät oder die Schwangerschaft können zu verrückten Haargewohnheiten führen, aber sobald sich Ihr Körper beruhigt, werden sich auch diese seltsamen Haare beruhigen.

Wenn diese langen Nippelhaare Sie nerven oder Sie sich unwohl fühlen lassen, können Sie eine Pinzette mitnehmen und sie wegzupfen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Pinzette steril ist und Sie den Follikel nicht reizen, da dies zu eingewachsenem Haar führen kann.

Folie 8/8 - Überzählig
(Foto: Dana Tepper / Siebzehn )

In diesem Fall bedeutet überzählig nur, dass Sie einen zusätzlichen Nippel haben! In der Tat können Sie eine haben, ohne es zu merken, da sie viel kleiner als eine normale Brustwarze sein und mit einem Maulwurf verwechselt werden können.

Auch als 'zusätzliche' Brustwarzen bezeichnet, können sich zusätzliche Brustwarzen entlang der 'Milchlinien' entwickeln, die von Ihrer Achselhöhle durch Ihre normalen Brustwarzen und an Ihrer Seite verlaufen und normalerweise im Mutterleib oder in der Leiste verschwinden. Während die Forschung darüber variiert, wie viel der Bevölkerung tatsächlich zusätzliche Brustwarzen hat ( Berichte gehen von 0,22 Prozent auf 5,6 Prozent), der allgemeine Konsens ist, dass mehr Männer sie haben als Frauen.

Fotokredit: Shutterstock