Thomas Rhett erzählt Kelly Clarkson, dass die Adoption von Tochter Willa Gray 'so eine spirituelle Sache' war

Thomas Rhett und seine Frau, Lauren Akins , erschien virtuell auf Die Kelly Clarkson Show Am Donnerstag eröffnete das Paar seine Reise zur Adoption seiner ältesten Tochter, der 4-jährigen Willa Gray. Rhett und Akins brachten Willa Gray im Frühjahr 2017 aus Uganda in die USA, nachdem Akins sie auf einer Missionsreise im Land getroffen hatte. 'Ich war 2016 in Uganda und hatte ein Bild von einem der Babys dort, und ich hatte es in den sozialen Medien geteilt', sagte sie. 'Und als ich an diesem Abend endlich zu FaceTime (Thomas) kam, erzählte ich ihm ihre Geschichte:' Babe, wir kennen so viele Leute, die gerade versuchen, sich zu adoptieren, und dieses kleine Mädchen braucht ein Zuhause für immer. '

'Ich war so bewegt', fuhr Akins fort. 'Das zweite Mal, als ich sie berührte, war es elektrisch. Ich dachte: 'Oh, dieses kleine Mädchen hat mir gerade das Herz genommen.' Und ich sagte: ‚Schatz, wir müssen sie für immer zu Hause finden. Ich weiß, dass ich deshalb hier bin, um dieses Mädchen zu sich nach Hause zu bringen. «» Akins 'Geschichte hat den Gastgeber eindeutig bewegt Kelly Clarkson , der die Tränen nicht zurückhalten konnte, während er die Geschichte des Paares hörte. »Sie haben mich jetzt total oprah«, sagte sie und fächelte ihr Gesicht auf. 'Es ist so schön, weil ich dieses Gefühl kenne. In dem Moment, in dem Sie etwas berühren, halten Sie etwas in der Hand, spielt es keine Rolle, ob es Ihnen gehört oder nicht, wir sind eine gemischte Familie, und Sie sind der Meinung, dass dies mein Zweck ist. Es ist so eine mächtige Sache. '

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Lauren Akins (@laur_akins) am 1. November 2019 um 21:08 Uhr PDT



Rhett beteiligte sich an dem Gespräch und teilte mit, dass seine Frau nicht sicher war, wer Willa Gray adoptieren würde, und er schlug sofort vor, dass sie ihre Eltern werden sollten. »Ich hatte an diesem Abend mit ihr telefoniert, als sie sagte, wir müssten ihr ein Zuhause suchen«, sagte er. 'Es war nach einem Konzert, und ich ging ins Bett und meinte:' Wir bringen sie nach Hause. ' Ich kann mich nicht vollständig daran erinnern, es gesagt zu haben. Es war für mich so spirituell, dass es einfach aus meinem Körper kam. Und buchstäblich zwei Wochen später hatten wir Hausuntersuchungen und sprachen mit Adoptionsagenturen. '

Die Akins sind jetzt eine fünfköpfige Familie - im August 2017 brachte Akins im August 2017 die Tochter des Paares Ada James zur Welt und Tochter Lennon Love wurde im Februar 2020 geboren. 'Sie werden ziemlich verrückt', scherzte Rhett Clarkson von seine Kinder während der Quarantäne. „Unsere Kinder kommen mit dem iPad auf YouTube und gehen durch das Wurmloch der Kindervideos. Ich fange an zu suchen und frage: „Was schaust du dir überhaupt an? Kein iPad mehr. Das wird nicht funktionieren. ''