'Total Divas' -Star Natalya trauert im Saisonfinale um Papa Jim 'The Anvil' Neidhart

Total Divas Das Finale der achten Staffel war möglicherweise die herzzerreißendste Folge des E! Reality-Show noch als Natalya Neidhart trauerte um ihren Vater Jim 'The Anvil' Neidhart.

Das WWE Legende starb im Alter von 63 Jahren Nach einem Sturz zu Hause im August 2018 überraschte er seine ganze Familie. Bei Jim wurde vor seinem Tod eine früh einsetzende Alzheimer-Krankheit diagnostiziert, die zum Zeitpunkt seines Todes rasch voranschritt.

'Es ist schwer zu beobachten, wie die Familie etwas durchmacht, über das sie keine Kontrolle hat', erklärte Nattie, als sie die Reise ihres Vaters beobachtete.

Die Nachricht kam zwei Monate nach dem Match von Money in the Bank, das von Alexa Bliss gewonnen wurde.

'Ich dachte nur, mein Vater würde für immer leben', erklärte Nattie den Kameras. 'Ehrlich gesagt war es ein so schockierender Moment für mich, ich dachte, ich wäre in einem Traum, in dem ich es einfach nicht zusammenbringen konnte.'

Die Vorbereitung auf die Beerdigung ihres Vaters war für den WWE-Superstar schwierig, der das Erbe ihres Vaters ehren und für alle anderen zusammenhalten wollte.

'Wenn meine ganze Familie zur Beerdigung meines Vaters aus Kanada kommt, finde ich das wirklich großartig', sagte sie zu den Kameras. „Es war einfach so schön, die Unterstützung der Familie und unserer Freunde zu haben. Ich möchte sicherstellen, dass er den besten Abschied aller Zeiten hat. '

Sie fuhr fort, Zerreißen, wie sie erklärte „Ich möchte, dass die Leute wissen, dass wir meinen Vater so sehr lieben und dass er uns so zum Weinen bringt, weil er so großartig war. Und ich möchte nur, dass er diesen letzten kleinen Scheinwerfer hat, diesen ewigen Scheinwerfer. '

Gemeinsam als Familie schufen Nattie und ihre Angehörigen einen Tisch voller Erinnerungsstücke für den verstorbenen WWE-Star, darunter seine Amboss-Waren sowie sentimentalere Gegenstände aus seiner Kindheit wie seine Babyschuhe.

»Das ist das Beste in Papas Leben hier«, sagte Natties Mutter Elizabeth Hart und sah sich um. 'Das ist perfekt, es gibt keine mehr. Dies ist, was ich wollte, alles, was seine Familie, seine Träume, seine Medaillen, alles, worum es ihm geht, auf diesem Tisch hat. '

Nattie stimmte zu, dass das Setup „absolut schön“ war, und kam weinend zu dem Schluss, dass er gerne auf alle dargestellten Erinnerungen zurückblicken würde.

„Und ich weiß, mein Vater hätte das geliebt, weil er es geliebt hat zu sein ein Teil von Total Divas ', Schwärmte Nattie. 'Er wäre so glücklich, dass wir ihn aufgenommen hätten, wie wir es immer getan haben.'

Vor dem Saisonfinale am Mittwoch widmete Nattie die Episode ihrem verstorbenen Vater und schrieb neben Fotos von ihr und ihrem Vater auf Instagram.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bilder von der Zeit, als mein Vater und ich 2014 #TotalDivas drehten. Wir haben es geliebt, absolut lächerlich zusammen zu sein! Sie werden das Saisonfinale von #TotalDivas heute Abend lieben. Ich wollte alle IN für den besten Abschied aller Zeiten hereinlassen

Ein Beitrag von geteilt Natbynatur (@natbynature) am 28. November 2018 um 14:40 Uhr PST