Tracy Lawrence veröffentlicht persönliches 'Made in America'-Album

Tracy Lawrences neuestes Album ist da! Der Sänger schrieb acht der 12 Tracks auf Hergestellt in Amerika , was er sagt, es ist das persönlichste Projekt, das er jemals veröffentlicht hat.

& ldquo; Dies ist mein persönlichstes Album, das ich je gemacht habe. Es ist etwas, auf das ich sehr stolz bin und das ich den amerikanischen Arbeiter und alles, was gut an unserem Land ist, feiert “, sagte Lawrence in einer Erklärung über die Aufzeichnung. & ldquo; Ich habe eine Reihe von Liedern mitgeschrieben und mein Herz und meine Seele in jedes von ihnen gesteckt. Ich denke, es wird bei meinen Fans und Country-Musikliebhabern in dieser Nation Anklang finden. & Rdquo;

Chris Stapleton hat zusammen mit Shawn Camp einen Song auf dem Album 'Givin 'Momma Reasons to Pray' geschrieben. Aber ob er sie geschrieben hat oder nicht, Lawrence fühlt sich stark mit dem Dutzend Tracks verbunden, auf denen er aufgenommen hat Hergestellt in Amerika vor allem der Titeltrack.



'Der Titeltrack ist wirklich der erste Americana-Song, den ich jemals gemacht habe', sagte Lawrence sagte PopCulture.com . 'Es ist eines der letzten Stücke, die für die Platte geschrieben wurden. Ich hatte wirklich einen anderen Arbeitstitel im Sinn, bevor ich dazu kam, und als Rick Huckaby und Adam Sanders und ich zusammenkamen, hatte ich diese Idee. Ich wollte wirklich etwas schreiben, das sehr positiv, sehr amerikanisch, sehr stolz darauf war, woher du kommst, stolz auf die Dinge, die du machst, stolz auf das, was du mit deinen Händen machst.

'Ich wollte, dass es sich so anfühlt', fuhr er fort. „Ich wollte überhaupt nicht, dass es politisch ist. Ich wollte, dass es wirklich entfernt wird, nur um wieder stolz darauf zu sein, Amerikaner zu sein. Und ich denke, wir haben das erreicht. '

Lawrence wird Anfang 2020 mit auf die Straße gehen Justin Moore , auf der Late Nights und Longnecks Tour , aber er hat bereits gesehen, wie seine Menge mit 'Made in America' ​​in Resonanz stand.

'Wir haben die Show mit diesem speziellen Track eröffnet', sagte Lawrence. „Und es ist erstaunlich zu sehen, wie Leute dir beim zweiten Mal, wenn der Chor kommt, die Worte vorsingen. Sie verbinden sich so schnell damit. Von oben bis unten ist es wirklich ein sehr traditioneller Länderrekord. Ich war mir sehr bewusst, dass ich nichts überlappte, was ich in der Vergangenheit getan habe.

'Ich denke, Sie werden alles sehr frisch finden, aber immer noch sehr traditionell und sehr in den Parametern', fügte er hinzu. '90% von dem, was Sie von mir erwarten würden, aber gleichzeitig noch frisch.'

Eine vollständige Trackliste finden Sie unter Hergestellt in Amerika und bestellen Sie die Aufzeichnung auf der Website von Lawrence.

Hergestellt in Amerika Titelliste: