Probeballon

Die Chinesen setzen Legacy-Technologie ein, um dem Westen in einem neuen Weltraumrennen voraus zu sein.

Weltraum-Vision-Chin-759Dies sind Missionen, die vollständig innerhalb von Rümpfen abgeschlossen werden. Aber der chinesische Fallschirm schneidet den Passagier los, wie in dieser Szene im Jahr 2001, in der Hal 9000 zu einem mörderischen Irren wird. (Quelle: Space Vision-Website)

Die Pekinger Firma Spacevision hat ein Vision Statement veröffentlicht, das Konkurrenten in den USA aufhorchen lassen soll. Es beabsichtigt, einen Ballon mit einem unter Druck stehenden Rumpf zu bauen, um zahlende Passagiere 40 km bis an den Rand des Weltraums zu bringen. Sie fallen dann in Druckanzügen mit angebrachten Fallschirmen auf die Erde zurück. Dieser lange, lange freie Fall wird viel, viel beängstigender sein als alles, was Richard Branson anbietet, dessen Virgin Galactic-Träger den Rand des Weltraums kratzen soll und einen Zauber der Schwerelosigkeit aufweist, und Space Adventures, das zahlende Passagiere erforderte wie der Freie-Software-Evangelist Mark Shuttleworth zur Internationalen Raumstation. Dies sind Missionen, die vollständig innerhalb von Rümpfen abgeschlossen werden. Aber der chinesische Fallschirm schneidet den Passagier los, wie in dieser Szene im Jahr 2001, in der Hal 9000 zu einem mörderischen Irren wird.

[verwandter-Beitrag]

Der Fallschirm ist Teil eines Druckschirms, der offenbar einsatzbereit ist. Der Ballon ist jetzt auf dem Reißbrett, und die Chinesen können bald mit dem Verkauf von Tickets für den suborbitalen Tourismus beginnen, der bald zum Zukunftssektor der Branche zu werden scheint. Wenn die Moderne durch die Freiheit des Reisens definiert wird, werden die kommenden Jahrzehnte von der Möglichkeit geprägt sein, überall hin zu reisen – unter dem Meer, an den Rand aktiver Vulkane und an den Rand des Weltraums.



Ballonflüge werden relativ günstig sein, und die chinesischen Bemühungen sollten konkurrierende Ballonprojekte wie World View Enterprises in den USA in der entscheidenden Frage des Preises schlagen können. Es wäre passend, wenn Ballons bei diesem neuen Weltraumrennen konventionelle Schiffe überholen würden. Die menschliche Flucht begann mit Ballons wie dem der Gebrüder Montgolfier, bevor schwerere Flugzeuge den Markt eroberten. Vielleicht werden wir dasselbe Phänomen am Rande des Weltraums wiederholen sehen.