Triple H zeigt, ob WWE will, dass Ronda Rousey zurückkehrt

Wille Ronda Rousey zu WWE zurückkehren? Gemäß Triple H. Rousey ist mehr als willkommen, wieder zu handeln, sobald sie bereit ist. Triple H sprach mit Rousey TMZ und sagte, sie sei eine der Top-Performerinnen in der WWE. Er versteht aber auch, dass sie sich an einem Ort in ihrem Leben befindet, an dem sie immer noch versucht, ihren nächsten Schritt herauszufinden.

„Natürlich wollen wir sie. Natürlich machen wir das! Einer der besten Künstler aller Zeiten «, sagte Triple H. TMZ. „Ich denke, Ronda ist an einem Ort in ihrem persönlichen Leben, an dem sie einige Dinge herausfindet. Aber die Sache mit Ronda ist, dass Sie nie wissen, was sie sagt. Greift sie das Geschäft wirklich an oder greift sie das Geschäft an, weil sie weiß, dass dies die Fans erleuchten wird, die das Geschäft lieben? ' Worauf sich Triple H bezieht, ist ein Interview Rousey im April . Sie war auf der Wilder Ritt! mit Steve-O Podcast und rief die Fans.

»Ich liebe es aufzutreten«, sagte Rousey. 'Ich liebe die Mädchen. Ich liebe es da draußen zu sein & hellip; Aber am Ende des Tages sagte ich nur: 'F - diese Fans, Alter.' Meine Familie liebt mich und sie schätzen mich und ich möchte, dass meine ganze Energie in sie fließt. Das war also meine Entscheidung am Ende des Tages. Es ist wie 'Hey Mädchen. Lieben Sie, was Sie tun. Ich werde versuchen, meinen ganzen Schwung zu nehmen und euch so weit wie möglich zu treiben & hellip; fliege kleine Vögel, fliege! Ich gehe nach Hause! ' Und das war es im Grunde. ' Eines der anderen Dinge, die aus Rouseys Interview herausstachen, ist das Wrestling als 'falsches Kämpfen'.

'Ich liebe die WWE. Ich hatte so eine tolle Zeit. Ich liebe alle Mädchen in der Umkleidekabine «, sagte sie. „Da draußen zu rennen und zum Spaß falsche Kämpfe zu führen, ist einfach das Beste. Ich liebe Choreografie. Ich liebe es zu schauspielern. Ich liebe Theater. Live-Theater und einige der letzten Formen des Live-Theaters. Aber ich habe im Grunde Teilzeit gearbeitet und war 200 Tage im Jahr von zu Hause weg. '

Das passte nicht gut zu WWE-Stars, einschließlich Alexa Bliss, die es ihr sagte 'Grenze die Verwendung des f-Wortes . ' Rousey Verdoppeln Sie sie Aussage Indem wir erklären, was wäre, wenn die Kämpfe in der WWE real wären, würde niemand überleben. Rousey machte während ihrer Zeit in der WWE einen großen Eindruck und schlug Bliss für die Raw Women's Championship im Jahr 2018.