'The Voice': Westküsten-Zuschauer streiten sich über Live-Abstimmungen

Die Stimme begann seine Live-Abstimmungsrunden am Montagabend, aber es gab einen großen Fehler im System.

Als die Show begann, Westküste Zuschauer wiesen darauf hin dass es für sie aufgrund der Sendeverzögerung der Show keine Möglichkeit gab, ehrlich Stimmen abzugeben.

Die meisten USA können die Show ab 20 Uhr live genießen. ET auf NBC. NBC verzögert jedoch alle seine Programme bis 20 Uhr. PT an seinen Westküsten-Tochtergesellschaften.

Das heißt, wenn sich die Abstimmungsfenster während Live-Episoden öffnen und schließen, wird die Westseite der USA weggelassen. Sie können weiterhin über die offizielle App der Show und über Twitter abstimmen, aber sie können nicht ehrlich abstimmen, basierend auf den nächtlichen Bemühungen jedes Darstellers.

Engagierte Zuschauer waren sehr unzufrieden mit dieser Verzögerung und nahm auf Twitter so teilen ihre Griffe.

'Die REAL Time Vote ist nicht fair für Zuschauer, die an der Westküste leben', schrieb Zuschauerin Andrea King. 'Wie sollen wir über die Aufführungen abstimmen, wenn wir sie nicht sehen können?'

Zuschauer Lyn Meadows fügte hinzu: „Wieder einmal entrechtet ihr alle die Westküste. Hier wird übrigens die Show gedreht. Enttäuscht und frustriert! '

Allerdings schmollten nicht alle Fans über die Sendeverzögerungen. Einige haben sich gegenseitig geholfen, indem sie sie wissen ließen, wann sich die Abstimmungsfenster öffnen, damit sie zumindest für diejenigen stimmen können, für die sie in den letzten Wochen gezogen haben.