Beobachten Sie Gavin DeGraw Face Plant nach dem Singen der Nationalhymne beim Nashville Predators Game

Das Ende von Gavin DeGraws Aufführung der Nationalhymne, bevor die Nashville Predators in der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs am Sonntag gegen die Dallas Stars antraten, war ein unglücklicher Prädiktor für das Endergebnis. Bevor das Team in der Bridgestone Arena verlor, schlug DeGraw sein Gesicht ins Eis.

Nachdem DeGraw das 'Star Spangled Banner' herausgeschnallt hatte, beschloss er, auf dem Teppich rückwärts zu gehen. Er verlor den Überblick, wohin er ging, setzte unerwartet einen Fuß auf das Eis und rutschte aus. Sein Fuß ging rückwärts, und DeGraw stürzte karikaturistisch. Sein Gesicht traf das Eis auf eine Weise, wie es nicht sein sollte.



Der 'Chariot'-Sänger war allerdings ein guter Sport. Er veröffentlichte auf seiner Facebook-Seite einen Link zu einer Geschichte über seinen Sturz und fügte hinzu: 'Jemand sagte:' Bein brechen. ' Ich hörte.'

DeGraws Fans lobten den 42-jährigen 'Follow Through' -Sänger dafür, dass er sich über sein Missgeschick lustig machen konnte.

'Ach nein! So leid! Hoffe es geht dir gut! Ich habe mir die Hymne angehört und sie war eine der besten, die ich je gehört habe! ' Ein Fan schrieb auf seiner Facebook-Seite.

'Ach nein! Großartig, dass du es auslachen kannst! Erstaunliches Talent, also schütteln Sie es ab! ' ein anderer schrieb.

„Ich liebe es, dass du darüber lachen kannst. Zeigt, was für einen großartigen Sinn für Humor du hast und wie du dich selbst nicht so ernst nimmst !!! ' ein weiterer Fan hinzugefügt.

Der Country-Sänger Stephen Cochran kam ebenfalls zu DeGraws Verteidigung und erinnerte sich an eine Zeit, als er die Nationalhymne sang und versuchte, besonders vorsichtig zu sein, um nicht wegen einer früheren Verletzung auszurutschen.

'Ok, Geschichte ... also vor ungefähr 8 Jahren durfte ich die Nationalhymne im Nashville Raubtiere Spiel ... nun, viele wissen nicht, dass ich nach meiner Verletzung wieder laufen lernen musste und ich habe mich bis heute nie wirklich in meinen rechten Zehen gefühlt. Ich weiß immer noch nicht ... nun ... als [ Ich bin kurz davor, auf den Teppich zu gehen, den sie für Sie ausgelegt haben. Eines der Besatzungsmitglieder sagt: „Hey, dieser Teppich ist immer noch auf Eis, also seien Sie nicht der erste, der dieses Jahr fällt , OK!'' Cochran schrieb auf Facebook . „Jetzt hatte er keine Ahnung, dass ich meine Zehen nicht fühlen kann ... aber jetzt bin ich wirklich besorgt und habe Angst, dass ich im Fernsehen und vor so vielen Menschen LIVE flach auf mein Gesicht fallen werde. ... also ging ich mit dem am stärksten ausgeprägten hohen Schritt hinaus und dann zurück, glaube ich, hatte jemand jemals gesehen ... sah aus wie ein Tennessee-Laufpferd ... Wie auch immer, ich fühle Gavin DeGraws Schmerz. '

Leider sind die Predators auch während des Spiels gestolpert. Sie verloren gegen die Stars 5-3, und sind jetzt am Rande der Beseitigung . Sie müssen am Montag in Dallas gewinnen, um die Serie zu einem siebten Spiel zu zwingen, das am Mittwoch in Nashville ausgetragen wird.