Warum Tamil Nadus Cutout-Kultur schwer zu trennen sein wird

In diesem Zeitalter der Informationsflut ist es angebracht, sich daran zu erinnern, dass die 23-Jährige starb, als sie auf einer viel befahrenen Straße in Chennai von einem Lastwagen überfahren wurde, nachdem sie von ihrem Roller gefallen war, als ein Ausschnitt auf sie fiel.

Warum Tamil Nadus Cutout-Kultur schwer zu trennen sein wirdAusschnitte und Banner haben in Tamil Nadu eine lange Tradition. Sie kommen in unterschiedlichen Formen und Größen vor und erfüllen unterschiedliche politische und gesellschaftliche Bedürfnisse. (PTI/Repräsentatives Bild)

Der Tod einer jungen Frau, Subhashri, ist nicht der richtige Zeitpunkt, um über die soziale Praxis von Ausschnitten und Transparenten in Tamil Nadu abzuschweifen. Wie alle tragischen Todesfälle auf indischen Straßen wartete auch der von Subhashri darauf, zu passieren. In diesem Zeitalter der Informationsüberflutung ist es angebracht, sich daran zu erinnern der 23-Jährige ist gestorben als ein Lastwagen sie auf einer stark befahrenen Straße in Chennai überrollte, nachdem sie von ihrem Roller gefallen war, als ein Ausschnitt auf sie fiel.

Subhashris Tod schürt eine Empörung gegen die politischen Klassen, die Hauptschuldigen der Cutout- und Banner-Kultur von Tamil Nadu, aber auch sie würden sich der Empörung intelligent anschließen und kleine Funktionäre für alles verantwortlich machen. Die politischen Parteien würden ihre bürgerlich-freundlichen Gesichter an die Fernsehsender schicken, um die Brände zu löschen. Sie alle würden den Vorfall verurteilen, Maßnahmen ergreifen und ihre Kader bitten, keine Ausschnitte oder Transparente anzubringen. Manche könnten sogar davor warnen, Maßnahmen zu ergreifen, aber man muss abwarten und beobachten. Solche Warnungen waren schon früher ausgesprochen worden, um bald vergessen zu werden.

Ausschnitte und Banner haben in Tamil Nadu eine lange Tradition. Sie kommen in unterschiedlichen Formen und Größen vor und erfüllen unterschiedliche politische und gesellschaftliche Bedürfnisse. Es ist der Aufstieg der Filmpolitiker von MGR über Karunanidhi bis Jayalalitha, der zu diesem Trend führte. Aber auch die größere Gesellschaft hat das Phänomen aufgegriffen.



Zu den Hauptschuldigen gehören jedoch die politischen Parteien, große und kleine. An zweiter Stelle stehen die Fanclubs der verschiedenen Filmstars, und es ist in anderen Bereichen des Staates so weit verbreitet, dass Hochzeiten, Geburtstage, Todesfälle, sogar Pubertätszeremonien mit einem Banner oder einem Ausschnitt angekündigt werden.

Alle guten und schlechten Dinge in der Politik von Tamil Nadu hätten mit der DMK, der unverwechselbaren politischen Formation von Tamil Nadu, begonnen. Aber es war während der ersten Regierungszeit von Jayalalitha in den Jahren 1991-96, dass die Cutout-Kultur ein obszönes Niveau erreichte. Wenn sie an einer Versammlung in der Stadt teilnehmen sollte, wurden die Ausschnitte von ihrer Wohnung bis zu dem Ort aufbewahrt, an dem sie vor einer Versammlung sprechen würde. Die Absicht war nie, die politische Versammlung oder Versammlung öffentlich zu machen, sondern den Führer zu belustigen. Auf der gesamten 6 oder 7 km langen Reise wurden alle 15 Fuß kleine Ausschnitte angebracht. Dies wären im Grunde Jayalalitha, die lächelt und mit den Händen winkt. Die einzige Zielgruppe war Jayalalitha und sonst niemand. Es würde auch in einem Winkel geneigt sein, so dass die Anführerin beobachten konnte, wie sie ihr in kurzen Abständen von 3 Metern zuwinkte. Dies wären die kleineren, die dem Führer in regelmäßigen Abständen zuwinkten, und an belebten Kreuzungen würden die größeren sein, die von 40 Fuß bis zu rekordverdächtigen 150 Fuß reichen.

Diese Bestätigung des Anführers ließ den Geist aus der Flasche, als die Party mit Ausschnitten und Bannern über Bord ging. Leiter und Minister auf Distriktebene begannen, es bei den Veranstaltungen, die sie beehrten, zu wiederholen. Nur, dass es wieder Jayalalitha in den Ausschnitten war und der Minister einen kleineren, aber respektablen Platz in dem Ausschnitt finden würde. Auch die Organisatoren wären in den Ausschnitten dabei; kleinere Bilder, die ihrer Rolle in der Partei angemessen sind.

Es gibt eine gewisse Grammatik in politischen Ausschnitten mit den Nuancen von Hierarchie und Schlagkraft innerhalb der Partei, die nur ein geschultes Auge lesen kann. Es gibt unausgesprochene Regeln, wer einen Ausschnitt für welche Zeit anbringen darf und wie groß er sein darf. Es ist Teil der Durchsetzung der Kontrolle auf Straßenebene, die politische Parteien und Fanclubs genießen.

Abgesehen von der Grammatik ist die Handlung auf dem Boden. Und wenn Sie Zweifel haben, wer die lokalen Toughs sind, wären sie alle auf den politischen Ausschnitten. Die örtlichen Ladenbesitzer kennen sie gut, die örtlichen Beamten und die Polizei kennen sie zu gut. Es ist in gewisser Weise eine Ankündigung ihrer Ankunft auf der politischen Bühne und eine Warnung an die Polizei und andere Beamte, wegzusehen oder sich fernzuhalten. Diese Praxis der „Ausschnitte“ wird nicht so schnell verschwinden, da sie in die politische Kultur des Staates eingebettet ist.“ Es ist vielleicht auch ein politischer Ausdruck an der Basis, der auf die Ankunft der neuen Kader in kopflastigen Parteien hindeutet. Es ist ein Who-is-Who der Parteien auf lokaler Ebene, und keine Partei kann sich mehr von dieser Kultur lösen, ohne tiefgreifende Reformen in der Partei durchzuführen.

Zweitens kommen die Fanclubs, die die Veröffentlichung eines Films ankündigen oder die Geburtstage ihrer alternden Helden feiern. Wohlgemerkt, es ist eine sehr männliche Domäne. Es ist echte Begeisterung und Hingabe an die Persönlichkeit des Stars und auch eine Ankündigung seiner Ankunft in der lokalen sozialen Szene. Manchmal sind die Namen auf den politischen und Filmausschnitten gleich, und man wechselt nahtlos von Filmen zu Politik. Nie umgekehrt.

Zur dritten Kategorie gehören diejenigen, die ihre Geburtstage, den Tod ihrer Lieben, ihre Hochzeiten, Pubertätszeremonien ankündigen; der Bürger, der gehört werden will. Und wenn er den lokalen VIP einlädt, muss er beweisen, dass er ein Ansehen in der Community hat und das kann nur ein Ausschnitt entscheidend beweisen.

Es ist ein so subalternes soziales Phänomen, bei dem die unteren und unteren Mittelschichten ihre neu gewonnene Bedeutung oder ihren Wohlstand verkünden. Es hat auch eine so breite gesellschaftliche Akzeptanz, dass die höhnische Oberschicht hoffnungslos unterlegen ist.

Der Tod von Subhashri ist tragisch, aber ob die Empörung vor Ort wichtig ist, ist die strittige Frage.