Willie Nelson storniert Rest seiner Tour wegen 'Atemproblems'

Willie Nelson hat den Rest seiner aktuellen Tour unter Berufung auf gesundheitliche Probleme abgesagt. Der 86-Jährige gab die Nachricht nach seiner Show in Toledo, Ohio, am Mittwochabend im Huntington Center bekannt.

(Foto: Twitter / Willie Nelson )

'Es tut mir leid, meine Tour abzusagen, aber ich habe ein Atemproblem, bei dem ich meinen Arzt untersuchen lassen muss', schrieb er in den sozialen Medien und bestätigte, 'ich komme wieder.' Alles Liebe, Willie. '

Ab Donnerstagmorgen waren Nelsons Tourdaten noch bei den Sängern aktiv Webseite . Es wurde keine offizielle Ankündigung auf der Website veröffentlicht.



Das Club Luck Die Tour mit vielen Eröffnungsterminen von Alison Krauss sollte 30 weitere Shows beinhalten, darunter einen Freitag, den 9. August, in der Van Andel Arena in Grand Rapids, Michigan. Es war geplant, den 29. November im WinStar World Casino und Resort in Thackerville, Oklahoma, zu beenden. Nelson hatte auch vor, am 21. September beim Farm Aid-Konzert mit Neil Young, John Mellencamp, Dave Matthews und Bonnie Raitt zu spielen.

Nelson hat sich in den letzten Jahren mit verschiedenen Gesundheitsproblemen befasst Rollender Stein Er berichtete, dass er seinen Auftritt beim Outlaw Music Festival wegen Krankheit abgesagt hatte und gezwungen war, mehrere Tourdaten Anfang 2018 abzusagen. Im August 2017 stoppte er eine Show in Salt Lake City, nachdem er sich mit Atemproblemen befasst hatte.

'Es tut mir leid, dass ich die SLC-Show heute Abend abbrechen muss', schrieb er damals auf Twitter. 'Die Höhe hat mich erreicht. Ich fühle mich jetzt besser und bin auf dem Weg nach unten. '

Er hat auch mehrere Shows Anfang 2017 abgesagt.

In einer Folge von Rock & Roll Road Trip mit Sammy Hagar auf AXS TV, Nelson scherzte darüber, ein Achtzigjähriger zu sein sowie die damit verbundenen Fragen, wann er in den Ruhestand gehen wird.

»Das höre ich jeden Tag«, sagte Nelson. 'Sie sagen es die ganze Zeit. Ich sage: 'Dies ist meine letzte Tour. Jedes Mal, wenn ich sage: 'Oh, das ist der letzte.'

Trotz seiner jüngsten Gesundheitsprobleme sagte er, er habe gelernt, im Laufe der Jahre eine positive Einstellung zu bewahren.

& ldquo; Ein negativer Gedanke wird dich töten. Wenn Sie also überhaupt negativ denken, müssen Sie dies zuerst ändern, 'Nelson erzählte AARP . „Es ist nicht einfach, es sei denn, du denkst, es ist einfach. Dann bist du in Schwierigkeiten. Wenn Sie aufwachen und wissen, dass dies heute ein harter Tag wird, weil Sie Arbeit zu erledigen haben, Leute, mit denen Sie sprechen können, Dinge zu tun haben, werden Sie es schaffen. '

Er sagte, er sei immer noch notorisch entschlossen, wenn es um seine Karriere geht. „Ich glaube nicht wirklich, dass sich meine Einstellung geändert hat. Ich tue nicht das, was ich nicht tun möchte, aber wenn ich es tun möchte, gehe aus dem Weg, weil ich es tun werde! ' Sagte Nelson. 'Und ich schlage vor, jeder hat eine ähnliche Einstellung. & Rdquo;

& ldquo; Es würde nichts nützen, mir etwas zu sagen, weil ich zu stur war, um zuzuhören, & rdquo; er machte weiter. & ldquo; Und das wusste ich. Wir alle erleben Phasen, in denen wir das Gefühl haben, unserem Bauch folgen zu müssen und das zu tun, was wir für richtig halten, wenn alle anderen denken, es sei dumm. & Rdquo;