'Yellowstone': Hauptfigur tötet Reporter in Wild Episode 6 Twist

Yellowstone Die Fans wissen immer noch nicht, was Jamie Dutton dem Reporter in Staffel 1 erzählt hat, aber jetzt wissen sie, dass es sich lohnt, Informationen zu töten. Die Hit-Dramaserie von Paramount Network warf in der Folge vom Mittwoch einen massiven Kurvenball, als eine Hauptfigur auf Mord zurückgriff, um zu verhindern, dass die Geheimnisse der Familie Dutton an die Öffentlichkeit gelangen.

Spoiler voraus für Yellowstone Staffel 2, Folge 6 'Blood the Boy'

Die Episode begann mit einer Rückblende, in der ein junger John Dutton Jamie erzählte, er habe sich bei Harvard beworben und würde ihn zum Anwalt machen, damit er seine Familie auf diese Weise schützen könne. Die Szene half dabei, den Einfluss des Patriarchen der Familie Dutton auf Jamie zu begründen, bevor John (Kevin Costner) Jamie (Wes Bentley) t erzählte o alles tun, um Sarahs Geschichte davon abzuhalten, herauszukommen.



Jamie trifft sich dann mit Sarah Nguyen (Michaela Conlin) in einer abgelegenen Gegend, um die Geschichte zu besprechen, und erzählt ihr erneut, dass er sich weigert, erneut zitiert zu werden. Da er seine Zitate nicht zurücknehmen kann, sagt Sarah ihm, dass er nichts tun kann, um die Geschichte zu stoppen.

Er versucht, an ihre Menschlichkeit zu appellieren und sagt, seine Behauptungen seien aus Wut entstanden und würden seine Familie und ihr Erbe zerstören. In diesem Moment enthüllt Sarah ihre wahren Absichten und sagt, sie glaube nicht, dass ein Mann so große Teile des Landes haben sollte und dass das Land der Dutton Ranch ein geschützter Nationalpark sein sollte. Sie dann sagt, sie hoffe, dass dies passieren wird, nachdem ihre Geschichte aufgetaucht ist .

Nachdem sie weggegangen ist, verliert Jamie langsam die Kontrolle und eilt leise auf den Herold zu. Sie zerschmettert ihren Kopf an ihrem Autofenster. Er zögert eine Sekunde, geschockt über seine Handlungen, legt aber schließlich seine Hände um ihren Hals und tötet sie.

In der Folge lässt Jamie sich einige Sekunden lang entwirren, bevor er bei Rip (Cole Hauser) Hilfe mit dem Körper sucht. Zwischen den beiden und der Unterstützung eines widerstrebenden Walkers (Ryan Bingham) lassen die Wrangler Sarahs Tod wie einen Unfall aussehen, indem sie ihren Körper an ihrem Kajak im Fluss ablegen.