'Yellowstone': Bedeutender Charakter verlässt die Ranch scheinbar für immer

Yellowstone Vielleicht hat er einem seiner Wrangler endlich einen Ausweg aus der Dutton Ranch gegeben, aber er trägt ein großes Geheimnis aus dem Staat mit sich. Nachdem Rip Hunter (Cole Hauser) in der Folge vom Mittwoch geholfen hatte, ein großes Verbrechen zu vertuschen, versicherte er, dass der Wrangler es von der Dutton Ranch geschafft habe, anscheinend ohne Pläne, bald zurückzukehren.

Spoiler voraus für Yellowstone Staffel 2, Folge 6 'Blood the Boy'

Die Episode nahm ziemlich schnell eine wilde Wendung, als die Duttons sich mit der drohenden Bedrohung durch die Reporterin Sarah Nguyen (Michaela Conlin) befassten, die möglicherweise ihre Geschichte über John (Kevin Costner) an die Öffentlichkeit brachte, unterstützt durch Zitate von Jamie (Wes Bentley).



Nachdem Jamie versucht hatte, sie davon zu überzeugen, die Geschichte nicht weiter zu verfolgen, und das Geheimnis vergraben hatte, das er ihr bei der Fehde mit seinem Vater verraten hatte, geriet er in Panik, nachdem sie seine Bitte abgelehnt und den Reporter in einem der gröbsten Momente der Serie ermordet hatte.

Nach dem großen Mord ging ein fast katatonischer Jamie zu Rip, um Hilfe bei der Beseitigung des Körpers zu erhalten. Rip nahm sich den Moment, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und Walker (Ryan Bingham) um Hilfe zu bitten, um Sarahs Auto zu fahren Ein anderer Ort, als die anderen beiden den Mord als Unfall inszenierten .

Walker wusste schnell, dass etwas los war, hielt aber zuerst den Mund. Nachdem Jamie und Rip Sarahs Körper auf ihr Kajak gelegt hatten und es so aussehen ließen, als wäre sie aufgrund des rauen Wassers des Flusses ertrunken, war Walker das einzige lose Ende.

Er fragte Rip, ob er ihn gerade zum Mordattentäter gemacht habe, als sie zurück zur Ranch gingen. Rip weigerte sich, Einzelheiten darüber zu erzählen, was geschehen war, sagte ihm jedoch, dass er für lange Zeit das bekommen würde, was er wollte, eine Gelegenheit, die Ranch und den Staat zu verlassen. Die einzige Bedingung wäre, dass Walker das Geheimnis für sich behält.

Nachdem er sich schnell von den anderen Wranglern verabschiedet hatte, nahm Walker seine Sachen und war bereit zu gehen, als Kayce (Luke Grimes) zurück auf der Ranch ankam und sich fragte, was los war. Nachdem Rip sagte, dass Walker gehen würde, sagte Kayce, er würde ihn zum Bahnhof fahren, um seine Sicherheit zu gewährleisten.

Auf dem Weg von der Ranch teilten Walker und Kayce einen kurzen angespannten Moment, als Kayce dafür sorgte, dass Walker den Mund hielt mit dem Geheimnis, das er bewahren sollte - obwohl er nicht wusste, was zuvor passiert war. Walker sagt seinem Chef, dass er nicht glaubt, dass er noch lange in der Stadt sein wird.